Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadt Eisenach

Thüringer Museum zeigt historische Fotografien vom Sommergewinn

Historische Fotografien des Sommergewinns der 1930er bis 1960er Jahre werden jetzt im Marstall des Thüringer Museums (Stadtschloss) gezeigt. Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Torsten Daut (Zunftmeister der Sommergewinnszunft Eisenach e.V.) stellten die 30 ausgewählten Fotos heute (25. März) der Presse vor. „Die Bilder sind eine schöne Einstimmung auf den Festumzug am Samstag“, sagte Katja Wolf. Auf den Fotos ist Häuserschmuck im Jahr 1934 zu sehen, hinzu kommen Aufnahmen der Vorbereitungen zum Sommergewinn in der Kammgarnspinnerei und die Blütenkutsche im Festumzug 1963. Gezeigt werden auch die Germanen mit dem Feuerrad auf dem Marktplatz 1960 und die Sommergewinns-Originale Henner und Frieder im Festumzug 1962.
Dass der Festumzug des Sommergewinns einmal ganz klein angefangen hat, ist auf einem Bild aus dem Jahr 1897 zu erkennen. Es zeigt den ersten Festzug in der Geschichte des Frühlingsfestes vom 25. April 1897. „Zu dieser Zeit gab es nur zwei Festwagen, den des Winters und den der Frau Sunna“, erklärte Torsten Daut. Heute sieht das ganz anders aus: Mehr als 1.200 Mitwirkende, zehn Kapellen und Spielmannszüge, 42 Festwagen und Kutschen, 44 Laufgruppen und 115 Pferde gehören dazu.
Die historischen Fotografien stammen aus dem Archiv der Sommergewinnszunft und werden erstmals in einer Ausstellung präsentiert. In zwei Vitrinen werden außerdem historische Binseneier aus dem Bestand des Thüringer Museums gezeigt.
Wer die Bilder noch vor dem Festumzug sehen möchte, kann das Museum ab morgen (26. März) jeweils zu den bekannten Öffnungszeiten (dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr) besuchen. Nach dem Festumzug bleibt auch noch genügend Zeit, um die historischen Aufnahmen des Frühlingsfestes zu betrachten: die Ausstellung ist bis zum 5. April zu sehen. Eintrittskarten kosten für Erwachsene vier Euro, ermäßigt drei Euro. Im Eintritt ist der Besuch des gesamten Thüringer Museums/Stadtschloss enthalten.
Hinweis: Am Samstag, 29. März, findet der Empfang der Oberbürgermeisterin und der Sommergewinnszunft im Stadtschloss statt. Aus diesem Grund bleiben die Ausstellungen des Thüringer Museums im Schloss ganztägig geschlossen. Am Sonntag ist wieder von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Sommergewinn-erster Festumzug: In der Ausstellung ist auch ein Foto des ersten Festumzuges von 1867 zu sehen.

Foto: ©Stadt Eisenach

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top