Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Über 60 Berufsbilder in Wilhelmsthal

Der 4. Berufemarkt der Wartburgregion findet noch bis Morgen im tbz-Wilhelmsthal statt. In den Gebäuden der Bildungseinrichtung und in einem großen Zelt präsentieren 50 Firmen über 60 verschiedene Berufsbilder.
Die Schülerinnen und Schüler können sich bei Lehrlingen der Firmen direkt informieren. Die jungen Leute stellen mit viel Stolz ihre Berufe vor. An den meisten Ständen gibt es einen Einblick in die Ausbildung. So hat der Kfz-Bereich Autos, Motorräder und Prüfstände, bei den Konditoren und den Köchen darf man gar die leckeren Sachen kosten.
Viele Fragen haben auch Polizei, BGS und Bundeswehr zu beantworten. Intensiver wird in diesem Jahr das Berufsbild Mechatroniker dargestellt. Aber auch Berufe in Verwaltung, bei Banken und der Sparkasse sind im Angebot.
Wissenswertes erfährt man zum Beruf des Fachmann/Frau in der Systemgastronomie oder zu den «grünen Berufen». In ihrem Pavillon stellen die Ausbildungsfirmen die Anforderungen an die Gärtner, Land- und Tierwirte sowie die Landmaschinentechniker vor. Anziehungspunkt hier ist ein großer Häcksler.
Zwei Trucks werben für die Berufskraftfahrer und Speditionsberufe. Ausführlich beraten die kompetenten Vertreter der Einrichtung die Schüler in Sachen Bewerbung.
Durch Stadt Eisenach und den Wartburgkreis wird die Teilnahme der Schüler organisiert. Und so fahren zahlreiche Busse auch noch Morgen das tbz an.
Der Berufemarkt 2002 wird von den Kreishandwerkerschaften, der IHK, der Stadt Eisenach, dem Landratsamt Wartburgkreis, dem Landwirtschaftsamt Eisenach, dem Firmenausbildungsverbund und den Arbeitsämtern getragen.

Rainer Beichler |

Werbung
Top