Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Uraufführung Ballettabend „Broken Dreams“

von Andris Plucis • Landestheater Eisenach, 23. April, 19.30 Uhr

Wie im Leben so spielt hier auch auf der Bühne der Zufall oft die Hauptrolle. Lässt man der Phantasie dabei freien Lauf entsteht ein Ballett, das sein Publikum auf eine surreale Entdeckungsreise einlädt, voller Poesie und assoziativer Momente.

„Broken Dreams” zeigt eine Phantasiewelt zwischen Anarchie und Melancholie, zwischen Traum und Wirklichkeit. Ein Reigen aus den unterschiedlichsten Tänzen: Von Soli über Gruppentänze hin zu Pas de deux. Dabei wird die gesamte choreographische Vielfalt ausgereizt, von großen, dynamischen Bewegungen und intimen Augenblicken.

Das Eisenacher Ballettensemble tanzt die Choreographie von Andris Plucis. Der Ballettchef hat sich von Songs von Tom Waits und anderen Musiken inspirieren lassen. Das Bühnenbild stammt von Kerstin Jacobssen und die Kostüme von Danielle Jost.

Termine: Premiere 23.4., dann 24. und 28.4., 6. und 22.5., 4. und 17.6.

Karten sind noch erhältlich!

Karten: Theaterkasse (03691-256 219), Eisenacher Tourist-Information (03691-792 323), www.theater-eisenach.de

© Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Foto: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

© Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Foto: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

© Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Foto: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

© Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Foto: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

© Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Foto: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

© Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Foto: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

© Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Foto: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

© Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Foto: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top