Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Verein informierte über neue Vorhaben

Zum Spielzeitauftakt luden die Freunde und Förderer des Eisenacher Theaters .V. ins Foyer ein. Der Vorsitzende Stefano Weidner begrüßte nach der Sommerpause die Vereinsmitglieder und auch die neuen Kollegen am Hause. Mit einem Glas Sekt wurde auf die neue Spielzeit 2011/12 angestoßen.

Unterstützt wird das Theater weiter durch den Verein, so bei der Gestaltung des Luther-Musicals ab 2013. Es wird wieder dem Theater-Stamm-Tisch geben.
Geplant ist auch der Brunch im «Hotel Thüringer Hof» mit dem Spiel der Theatermusiker.
Angedacht sei auch ein Theaterball 2012 im Großen Haus. Dazu sind aber noch Gespräche nötig. Verworfen wurde die Idee eines Balls auf der Wartburg.

Stärker soll die Matinee genutzt werden, am Sonntag gibt es die erste in der neuen Spielzeit. Später folgt die Veranstaltung zum neuen Ballett.

60. Geburtstag der Landeskapelle gab es in diesem Jahr – das Geburtstaggeschenk des Vereins war ein dringend benötigtes Belüftungsgerät, das beschafft wurde.

Geplant ist für 2012 ein Theaterkalender. Bilder dafür stammen aus der Geschichte des Hauses. In diesen Tagen wird er fertig gestellt. Die Auflage beträgt 500 Stück.

Vom Theater sprachen Intendant Ansgar Haag und Ballettdirektor Andris Plucis. Beide gaben einen Blick auf die aktuelle Situation am Theater und auf die neue Spielzeit.

Nach der Foyer-Veranstaltung gab die Landeskapelle die Eröffnungskonzert 2011.

Rainer Beichler |

Werbung
Top