Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Andreas Jahn

Beschreibung:
Bildquelle: Andreas Jahn

Verkauf der Karten für Sommergewinnskommersch begann

Die Vorbereitungen für Deutschlands größtes Frühlingsfest, den Eisenacher Sommergewinn, haben bereits am 15. Oktober begonnen.
Am Montag, 3. Dezember 2007 beginnt der Vorverkauf der Karten für die beliebten Sommergewinnsvorabende, die Kommersche. Diese finden am 22. und 23. Februar 2008, jeweils 19.30 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle statt. Die Karten sind zum Preis von 15 Euro oder 13 Euro in der Tourismus-Information am Markt sowie erstmals in den Eisenacher Hotels „Kaiserhof“ und „Glockenhof“ erhältlich.
Die beiden Hotels bieten die Karten an den Rezeptionen an, die rund um die Uhr besetzt ist. Wer noch ein passendes Weihnachtsgeschenk sucht, kann mit einem Ticket für den Kommersch seinen Lieben sicher eine Freude machen.

Als Stargäste der Kommerschabende konnten Künstler aus Berlin verpflichtet werden. Valco von Vriedrichshein präsentiert „Die Nachtgestalten“ vom La Transformation Travestie Theater Berlin – eine humorvolle Travestieshow, bei der kein Auge trocken bleibt.
Weiterhin im Programm wirken unter anderen mit das Wartburgensemble, der Tanzverein Eisenach und der Rock’n Roll Club Sylvester.
Auch die Originale werden wieder einiges aus dem Geschehen in der Stadt zu berichten wissen und die „Stiegker Wänst“ können im nächsten Jahr auf ihr 10. Jubiläum zurückblicken. Wie nun der neue Zunftmeister ins Programm eingebaut wird, muss sich zeigen: Er spricht die Gedanken zum Sommergewinn, ist der Schorsch – eine neues Original und muss als Zunftmeister präsent sein.

Den Anstich des Sommergewinn-Festbieres, welches wieder von der Eisenacher Brauerei gebraut wird, gibt es zu den Kommerschabenden ebenfalls, wie auch zur Festplatzeröffnung auf der Spicke am 29. Februar 2008.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top