Eisenach Online

Werbung

VHS-Kurs zur Lutherdekade: »Auf der Suche nach Luther”

»Auf der Suche nach Luther” ist der Titel eines neuen Kurses der Volkshochschule (VHS) Eisenach, den sie im Rahmen der Lutherdekade anbietet. Die Bedeutung Martin Luthers für eine einheitliche deutsche Sprache und besonders für die Literatur ist Ausgangsthema des Kurses.
Mit dem Kursleiter Rainer Lucas lesen die Teilnehmer in der Reuter-Villa gemeinsam Luthertexte, erschließen und interpretieren sie. Dabei geht es auch um verschiedene Sichtweisen auf den Reformator – beispielsweise um den poetischen, den freiheitlichen, den liebenden oder den glaubenden Luther. Abschließend stellen die Teilnehmer ausgewählte Texte in einer öffentlichen Lesung im Salon der Reuter-Villa des Thüringer Museums vor.
Rainer Lucas ist von Beruf Theaterwissenschaftler, arbeitete im Kulturbereich und als freier Journalist. Durch Lesungen und Vorträge ist er über Eisenach hinaus bekannt. Seine Leidenschaft gilt vor allem den Klassikern der deutschen Literatur.
Der Kurs »Auf der Suche nach Luther” beginnt am Freitag, 14. März, 18 Uhr im Reuter-Wagner-Museum (Reuter-Villa), Reuterweg 2. Der Kurs umfasst 14 Unterrichtsstunden. Die Kursgebühr beträgt 35 Euro.
Beratung und Anmeldung zu den Kursen in der Volkshochschule Eisenach, Schmelzerstraße 19. Auskunft gern auch telefonisch unter 03691 / 293220.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top