Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Levknecht

Beschreibung:
Bildquelle: Levknecht

Viele Köche müssen nicht den Brei verderben

Das Kinder- und Jugendzentrum «Nordlicht» in Eisenach-Nord ist für viele Jugendliche mehr als ein zweites Zuhause. Sven Kost, Geschäftsführer der Diakonie Westthüringen, Träger der Einrichtung, und Martin Hahn, Leiter des Treffs, erläuterten Thüringens Sozialministerin Heike Taubert und SPD-Bundestagskandidaten Michael Klostermann die vielfältigen Aktivitäten. Auch Prof. Dr Dorothea Hegele, die Sozialdezernentin der Stadt Eisenach, gehörte zur Besuchergruppe.

Die Ministerin und der SPD-Bundestagskandidat hatten kleine Präsente mitgebracht, schauten sich die Freifläche hinter dem Gebäude an, die – hoffentlich bald – für sportliche und kulturelle Aktivitäten neu hergerichtet werden soll. Kostenpunkt: 25000 €.

Dank der Spendenbereitschaft von Firmen und Institutionen sowie bürgerschaftlichen Engagements ist ein Großteil bereits zusammen. Aber eben noch nicht alles!

Hauptsächlich gekommen waren sie, um an einem Kochduell teilzunehmen. Das weiblich besetzte Team «Herzhaft» mit Ministerin Heike Taubert beschäftigte sich mit der Zubereitung von französischen Crepes.

Schnell war klar, die Thüringer Sozialministerin, Mutter von erwachsenen Kindern, ist in der Küche heimisch; mit der einen Hand das Rührgerät, mit der anderen Milch abmessen und zugießend. Heike Taubert berichtete nebenbei aus ihrer Jugend- und Schulzeit, erntete manchen Lacher.

Die männliche Kochmannschaft «Frisch» mit SPD-Bundestagskandidat Michael Klostermann konzentrierte sich in der «Nordlicht»-Küche auf die Herstellung von Salaten der Saison.

Eine Jury, bestehend aus Jugendlichen des Hauses, beäugte das Ganze, verteilte Punkte in mehreren Kategorien. Ein Sieger konnte nicht ermittelt werden.

Das Kochduell ging Remis aus. Alle Anwesenden ließen sich die französischen Crepes und den bunten Salat jedenfalls schmecken. Und Michael Klostermann versicherte, er werde die fehlenden finanziellen Mittel für die Sanierung der Freifläche im Auge behalten. Einen kleinen Beitrag aus seiner Privatschatulle übergab er schon einmal…

Foto: ©Levknecht

Foto: ©Levknecht

Foto: ©Levknecht

Foto: ©Levknecht

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top