Eisenach Online

Werbung

Vortrag im Eisenacher Geschichtsverein

Einer der bedeutendsten Mittelalterhistoriker Thüringens ist am 16. Oktober zu Gast beim Eisenacher Geschichtsverein: der viele Jahre an der Universität Erfurt lehrende Prof. Dr. Karl Heinemeyer. Als profunder Kenner der Materie spricht über das Thema «Landgraf Ludwig IV. – Gemahl der heilige Elisabeth». Der Vortrag fügt sich ein in die Vielzahl der Veranstaltungen, die im Zusammenhang mit der Erinnerung an die heilige Elisabeth stehen. Er findet in der Aula des Martin-Luther-Gymnasiums statt und beginnt wie immer um 18.30 Uhr. Die Mitglieder des Geschichtsvereins aber auch Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top