Eisenach Online

Werbung

Vortrag im Eisenacher Geschichtsverein

Unter diesem Titel wird die Historikerin Dr. Gunhild Roth aus Münster eines der wertvollsten Stücke des Eisenacher Stadtarchivs vorstellen. Die Bedeutung dieses Buches reicht weit über die Grenzen der Stadt Eisenach hinaus. Denn das hier festgeschriebene Eisenacher Recht war auch für andere thüringische Städte beispielgebend.
Der öffentliche Vortrag findet am 13. Mai um 18.30 Uhr im Saal 13 des städtischen Verwaltungsgebäudes Markt 22, «Rautenkranz», statt. Die Mitglieder des Vereins aber auch Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top