Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Sängerkriegsverein

Beschreibung:
Bildquelle: Sängerkriegsverein

Vorverkauf Sängerkrieg-Festival hat begonnen

Nachdem Karten zunächst nur für einzelne Konzerte erhältlich waren, hat jetzt der Vorverkauf für das gesamte Sängerkrieg-Festival begonnen. Die dritte Auflage findet vom 25. Oktober bis 15. November auf der Wartburg und an anderen Veranstaltungsorten in Eisenach statt. Unter dem Motto «Liedkomödianten – Komödiantenlieder» sind unter anderem Sissi Perlinger, die Wellküren, Winnie Böwe, das Duo Sonnenschirm und Peter Waschinsky zu Gast.
Erstmals wird ein Kinderprogramm angeboten: «Piano Piani & Freunde» präsentieren Lieder, Szenen und Geschichten aus dem «Circus Lila».
Der Erwerb von Karten im Vorverkauf wird empfohlen, da die Nachfrage groß ist. So gibt es für das Konzert mit Sissi Perlinger nur noch Restkarten. Karten sind in allen Pressehäusern der Zeitungsgruppe Thüringen sowie im Ticket-Shop Thüringen und in Tourist-Informationen erhältlich. Das Kartentelefon: 0180/5055505.

Die Eintrittspreise wurden moderat gehalten, um allen Interessenten die Chance zum Besuch der Konzerte zu ermöglichen. Zusätzlich gibt es Ermäßigungen für Jugendliche. Bei den Konzerten auf der Wartburg sind die Preise je nach Platzwahl gestaffelt.

Organisiert wird das Festival vom Verein «Sängerkrieg e.V.».

Das Festival
Das Festival beginnt am 25. Oktober auf der Wartburg mit Musikkabarett der Wellküren. Die Schwestern der Biermösl Blosn begeistern als urkomisches Hardcore-Stubnmusi-Terzett mit originellen Begleitinstrumenten wie Harfe oder Tuba, Hackbrett oder selbstgebaute „Nonnentrompete“. Die Bandbreite der respektlosen Texte steht dem musikalischen Genie in nichts nach: Vermeintliche bayerische Idylle, ausgewaschenes Brauchtum und provinzielle Dummheit werden genauso zerpflückt wie aufgeblasener Zeitgeist oder politische Themen. «Erlesen und an Qualität kaum zu überbieten, erfrischend, respektlos, manchmal auch schrill, rotzfrech und mitunter ein wenig frivol», lobte die Presse das Programm.

Am 26. Oktober präsentieren Piano Pianini & Freunde das Programm «Der lange Lila Lulatsch» mit Liedern, Szenen und Geschichten aus dem «Circus Lila».

Brachialromantik mit dem «Duo Sonnenschirm» wird am 30. Oktober geboten. Dieter Beckert (Gesang, Gitarren, Mundharmonika, Tischharmonium) und Jürgen B. Wolff (Gesang, Gitarre, Waldzither, Konzertina) sind für Programme voller Geist, Witz und beißender Satire bekannt.

Am 1. November schließt sich ein Komödiantisches Programm mit Eisenacher Sängern im Landestheater mit Eisenacher Sängern an.

Voller schwarzem Humor ist das Kabarett am Klavier mit Clemens-Peter Wachenschwanz am 6. November.

Sissi Perlinger wird am 8. November auf der Wartburg mit dem Programm «Singledämmerung” als Priesterin der hohen Comedy auftreten. Mit ihrer Dreieinhalb-Oktaven-Stimme zieht sie spielend alle Register: vom klassisch perfekten Ton über funkigen Pop und fetzigen Rap bis hin zu heftigen Heavy-Metal-Einlagen, wunderschön komponierten Popsongs und Comedy. Die beste Entertainerin Deutschlands hat immer die gleichen Erfolge: Das Publikum tobt, die Kritiker sind begeistert. Den Deutschen Kleinkunstpreis erhielt sie für ihr «sinnliches Gesamtkunstwerk aus Gesang, Dichtung, Tanz und atemberaubenden Kostümen, für ein bunt schillerndes Feuerwerk aus Komik, Erotik, Exotik und Poesie, das alle Facetten von der Kleinkunst bis zum Showbiz hell aufstrahlen lässt.“

Am 13. November lässt Winnie Böwe (Bekannt aus der Serie Dr. Kleist . Anm. Red.) «Wunderliche Gesänge» hören, begleitet von den L’art de passage-Musikern Tobias Morgenstern (Akkordeon), Wolfgang Musick (Bass) und Wolfram Dix (Schlagzeug). Winnie Böwe singt und improvisiert über Songs, die ihr gefallen – das reicht von Nina Hagen bis Jonie Mitchell, über polnische und rumänische Zigeunerlieder, französische Chansons und vieles mehr.

Das Festival endet am 15. November mit Peter Waschinskys «Cabaret zum Struwwelpeter». Das Schauerdrama mit Puppen, Pappen, Musik & Masken mit dem bekanntesten Puppenspieler Deutschlands wird begleitet von Claudia Koch (Gesang, Violine, Viola) und Hardy Reich (Gesang, Mandoline, Gitarre, Banjo) von der Klezmerband «Aufwind».

Mehr Infos http://www.saengerkrieg.de(hier).

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top