Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Wagner-Büste aus Braunschweig ergänzt die Sammlung des Reuter-Wagner-Museums

Kurz vor dem 120. Geburtstag erhielt das Reuter-Wagner-Museum in Eisenach eine bronzierte Wagner-Büste geschenkt. Im Rahmen eines Eisenach-Besuchs des Wagner-Verbandes Braunschweig übergab Vorstandsmitglied Dr. Detlef Bohle die Büste am 4. Juni im Auftrag des Schenkers Klaus Schmidt aus Braunschweig.

Die Büste stammt aus dem Nachlass seiner 2016 im Alter von 101 Jahren verstorbenen Mutter Isolde Schmidt, die bis zu ihrem Ruhestand als Sängerin im Opernchor des Staatstheaters Braunschweig wirkte. Die Büste wiederum erbte sie von ihren Eltern, die ebenfalls große Wagnerverehrer waren.

Die Büste wurde nach einer Vorlage des Bildhauers und Malers Eugen Schlipf (1869-1943) geschaffen. Das Thüringer Museum Eisenach integriert die Skulptur in seine umfangreiche Sammlung zu Richard Wagner im Reuter-Wagner-Museum.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top