Eisenach Online

Werbung

Wagner-Jahr 2013: Sonderführung in der
Ausstellung «Wagneriana in Eisenach» und Konzert auf der Wartburg

Richard Wagner wird am Freitag, 2. August in Eisenach bei zwei Veranstaltungen erneut im Mittelpunkt stehen. In der Sonderausstellung «Wagneriana in Eisenach» des Thüringer Museums wird an diesem Tag ab 15 Uhr eine Sonderführung angeboten. Am Abend ist ab 19.30 Uhr auf der Wartburg im Rahmen des MDR-Musiksommers ein weiteres Konzert zu erleben.

Am Nachmittag lädt Eisenachs Kulturdezernentin Prof. Dr. Dorothea Hegele zu einer Sonderführung durch die Wagneriana-Ausstellung im Stadtschloss ein. Gezeigt und erläutert werden die Fotoausstellung «Werner Weirich: Der Bayreuther Bühnenfotograf aus Eisenach» im Marstall mit einer Auswahl aus den mehr als 800 Bühnen-, Szenen- und Künstlerfotografien des Eisenacher Fotografen Weirich.

Zudem begleitet Dr. Hegele die Besucher durch den Südflügel des Stadtschlosses bei einem «Blick in die Sammlungen von Nikolaus Oesterlein und Rüdiger Pohl». Hier sind hochkarätige Exponate wie das aufwändig restaurierte Tafelklavier des Leipziger Thomaskantors Christian Theodor Weinlig aus Wien, auf dem der knapp 21-jährige Richard Wagner übte, oder Teile des «Kundry»-Schmuckes aus der «Parsifal» – Uraufführung von 1882 zu sehen.

Außerdem kann nachempfunden werden, wie Eisenach zu Zeiten der Aufenthalte Richard Wagners ausgesehen hat – im Ausstellungsteil «Wagner und Eisenach – Wahrnehmung und Werk».

Der Eintritt zum Museumsbesuch kostet 4 Euro (ermäßigt 3 Euro)

«Leidenschaft» ist das Konzert des MDR-Musiksommers überschrieben, das am Abend, 19.30 Uhr im Festsaal der Wartburg erklingt. Der Pianist Alexej Gorlatch spielt Werke von Richard Wagner, aber auch von Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin und Johannes Brahms. Gorlatch gilt als absolutes Ausnahmetalent unter den Pianisten der neuen Generation. Bevor er jüngst den ARD-Musikwettbewerb gewann, spielte er bereits unter anderem in der Carnegie Hall (New York) sowie in London, Paris, Tokio und im Leipziger Gewandhaus. Zudem führten ihn Konzerttourneen durch Japan, Südafrika, Italien, Irland, Deutschlands und die USA.

Eintritt: 28 Euro / 21 Euro unter www.wartburg.de oder Kartentelefon: 03691/250202

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top