Eisenach Online

Werbung

Waldorfschule: Sozialkritisches Puppenspiel auf unsere Zeit

Das «Atelier Zeitwert» unter der Leitung von Andreas Kellner präsentiert Samstag, 11. Dezember, um 19.30 Uhr im Saal der Freien Waldorfschule Eisenach das Stück «Die Mühl» – ein sozialkritisches Puppenspiel auf unsere Zeit.
Kellner zieht das Publikum mit seiner Stockpuppenbühne seit 1993 in seinen Bann. Mit dem aktuellem Programm möchte die Bühne Schicksale in den Mittelpunkt stellen, die wir gern verdrängen – von den Menschen, die durch Ausweglosigkeit und verordnete Armut an den Rand der Gesellschaft geraten sind.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top