Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Wartburgensemble schlug Brücken

Die große Gala des Eisenacher Wartburgensembles schlug in diesem Jahr Brücken. «Brückenschlag» war das große Thema der rund 130 Mitwirkenden bei drei Veranstaltungen im Bürgerhaus. Eine davon war der beliebte Auftritt vor den Senioren der Volkssolidarität.
Und so wurden musikalisch und tänzerisch Brücken geschlagen. Vieles über diese Brücken gab es zu erfahren. Da gibt es Brückenbauwerke, Luftbrücken, Zahnbrücken, Behelfsbrücken, Brücken zu Kontinenten, zu vergangenen Zeiten; es gibt aber auch Brücken die abgerissen werden, vergessen sind und einstürzen, Brücken, die man abbricht zu alten Freunden oder durch Verlust des Partners aufgeben muss.

Bei diesem jungen frischen Programm wirken in diesem Jahr mit:
Kindertanzgruppe 1 – Leitung Petra Mattis
Kindertanzgruppe 2 – Leitung Marcus Müller/Anja Kämnitz
Nachwuchstanzgruppe – Leitung: Annett Kohl
Akrobaten – Leitung Sylvia Jung und Nancy Ludwig
Bühnentanzgruppe – Leitung Claus D. Schuchardt

Eine Brücke zum Ernst-Abbe-Gymnasium wurde 2007 geschlagen. Erstmals war der Mittelstufen-Chor des Gymnasiums bei der Gala dabei.. Die Schüler der 5 bis 9. Klassen (unterstützt von den 10. Klassen) sangen und musizierten unter der Leitung von Martina Brauer. Für den künstlerischen Leiter des Ensemble Claus D. Schuchardt war der Einstieg des Chores ein gelungenes Experiment, das seine Fortsetzung finden wird.
Die Tontechnik lag in den Händen von Rainer Schuchardt. Für das Licht und die Requisiten sorgte Frank Merten. Organisation und Inspizient: Andrea Hattenhauer.
Brücken wurden beim Plakatentwurf und dem Design der Veranstaltung nach Wien geschlagen. Dort arbeitet Ensemblemitglied Dorothee Kehr, die mit viel Tränen aus dem Ensemble verabschiedet wurde, diesem aber treu bleiben wird.
Die Gesamtleitung der Gala hatten Vereinsvorsitzende Barbara Sturm und Claus D. Schuchardt.
Gefördert wurde der «Brückenschlag» vom Thüringer Kultusministerium und der Stadt Eisenach.

Rainer Beichler |

Werbung
Top