Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Chor

Beschreibung:
Bildquelle: Chor

Wartburgkonzert mit dem Franz-Schubert-Chor Eisenach

Am Samstag, den 17.09.2011 findet um 19.30 Uhr im Palas der Wartburg das 43. Wartburgkonzert des Franz-Schubert-Chores Eisenach statt.

Unter dem Motto «Heitere und besinnliche Gesänge aus drei Jahrhunderten – von Mozart bis Mey», erklingen unter anderem Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms, Franz Schöggl, Carl Loewe, Karl Dietrich und Reinhard Mey.
Natürlich dürfen auch Lieder aus dem reichen Schaffen des Namenspatrons Franz Schubert nicht fehlen.

Wie immer zu seinen Konzerten auf der Wartburg hat sich der Chor auch in diesem Jahr wieder Gäste eingeladen. So begrüßt der Chor den Freiburger Tenor Jörg Golombek, der auch dem Eisenacher Theaterpublikum aus seiner Zeit als Opernchorsänger am Landestheater Eisenach bekannt sein dürfte und mit dem der Franz-Schubert-Chor schon mehrere schöne Konzerte gestaltete.

Am Klavier werden Chor und Solist begleitet von Dagmar Linz. Die Eisenacher Pianistin begleitet den Chor schon seit mehr als 20 Jahren bei seinen Konzerten.

In diesem Jahr wird es jedoch eine Besonderheit geben, denn ein weiterer Pianist, Rene Randrianarisoa aus Wutha-Farnroda wird Dagmar Linz am Klavier unterstützen, da einige Gesangsstücke vierhändig begleitet werden.

Die Leitung des Konzertes liegt in den Händen von MD Manfred Jäckel. Karten für dieses Konzert sind noch in der Eisenach Tourist Information im Stadtschloss am Markt oder an der Abendkasse (Restkarten) zum Preis von 19 €, 15 € und 11 € erhältlich.

Des Weiteren möchte der Franz-Schubert-Chor darauf hinweisen, dass bereits am 10.09.11 um 16.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Krauthausen ein Konzert mit dem Chor und der Pianistin Dagmar Linz stattfindet.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top