Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: burgtheater

Beschreibung:
Bildquelle: burgtheater

Weihnachtsmärchen im Schlachthof

Zum vierten Adventwochenende startet das Kultmärchen des freien eisenacher burgtheaters im Schlachthof Eisenach. «Schneewittchen» wird es diesmal heißen und gab es schon ein mal vor mittlerweile 15 Jahren, damals das erste Märchen aus der Feder von Jethro D. Gründer.
Zeit für eine Neuauflage, natürlich in anderer Besetzung und Bearbeitung. Die Geschichte scheint bekannt, Königin stirbt, König nimmt sich neue Frau die böse und eitel ist. Schneewittchen muss leiden, flieht schließlich zu den 7 Zwergen wo sie letztendes im dritten Anlauf von der bösen Stiefmutter zur Strecke gebracht wird. Bis der berühmte Prinz auftaucht… Soweit, so gut.
Doch wie spielt man Schneewittchen wenn man nur drei Darsteller hat und schon die Zwergenbrigade 7 Kollegen verlangt? Diese und viele andere Fragen klärt die neubearbeitete Märcheninszenierung des burgtheaters ab 17. Dezember in Eisenach.
Mit dabei zwei neue Gesichter, Dominique Berg, Elisabeth Kreßler und natürlich Jethro D. Gründer.

TERMINE Schneewittchen und die 7 Zwerge von Jethro D. Gründer
Schneewittchen und die 7 Zwerge treten zum ersten Mal am 17. Dezember für Erwachsene und am 18. Dezember 2010 für Kinder in Eisenach auf.

Weitere Vorstellungen sind am 19., 26., 27., 29. und 30. Dezember jeweils um 15 Uhr.

Das «Märchen für Erwachsene» gibt es am 18., 19., 26., 27., 28., 29. und 30. Dezember jeweils um 20 Uhr.

Karten unter 03691 892750, Frau Helbing.

Elisabeth Kreßler

Foto: ©burgtheater

Jethro D. Gründer

Foto: ©burgtheater

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top