Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Sabine Kierdorf media & eventservice

Beschreibung:
Bildquelle: Sabine Kierdorf media & eventservice

Weltklasse Blechbläser auf der Wartburg

26.09.2015 – Wiederentdeckter Barock
Luca Benucci, 1. Solohornist der Oper Florenz – Otto Sauter, Piccolo Trompete – Gershwin-Quartett

In den Herbst- und Adventskonzerten des Wartburg Festivals präsentiert Otto Sauter, der weltweit renommierte Trompeter und Künstlerische Leiter des Wartburg Festivals, wieder Blechbläserklänge der Extraklasse. Den Beginn macht er am 26.09. mit Luca Benucci, dem 1. Solohornisten der Oper Florenz. Vor 20 Jahren verließ Luca Benucci seine Position als 1. Solohornist des MDR Sinfonieorchesters Leipzig, die er auf Einladung des Orchesters über 3 Jahre eingenommen hatte, um zurück in seine Heimat, die Toskana zu kehren als 1. Solohornist der Maggio Musicale Firenze unter der Leitung von Maestro Zubin Mehta. Seit dieser Zeit bittet Maestro Mehta Benucci immer wieder, ihn auf seinen Tournéen mit dem Israel Philharmonic Orchestra zu begleiten. Regelmäßiger Gast ist er auch bei den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Sir Simon Rattle oder dem Chicago Symphony Orchestra unter der Leitung von Daniel Barenboim bzw. Ricardo Muti.

Förderung des weltweiten Blechbläser Nachwuchses
Mit Otto Sauter verbindet Luca Benucci eine enge Freundschaft, da sich beide stark für die Ausbildung des Blechbläsernachwuchses weltweit engagieren, u.a. in der von Sauter ins Leben gerufenen World & European Brass Association, die ein Zusammenschluss internationaler Brass Festivals, renommierter Solisten, Universitäten, Orchester, Opern- und Konzerthäuser, Kulturschaffender und Musikinstitutionen ist, mit dem gemeinsamen Ziel der Unterstützung der Blechbläsermusik und ihres Nachwuchses in Meisterkursen, Konzerten und professionellem Austausch sowie dem Kulturaustausch von jungen Musikern. Unterstützt wird ihre Idee von Maestro Zubin Mehta, Ilona Schmiel, der ehemaligen Intendantin des Beethoven Festes Bonn und heutigen Intendantin der Tonhalle Gesellschaft Zürich, dem Gewandhausdirektor Andreas Schulz, sowie renommierten Kulturmanagern weltweit.

Verschollene Blechbläser Literatur
Am 26.09. wird auf dem Wartburg Festival u.a. eine Wiedererstaufführung eines Trompetenkonzerten aus der Sammlung verschollener Trompetenliteratur von Otto Sauter erklingen, die seit 250 Jahren nicht mehr öffentlich aufgeführt wurde: das Trompetenkonzert von Georg von Reuter II. Im Zusammenspiel mit dem international renommierten Gershwin Quartett wird Luca Benucci Hornkonzerte von Mozart und Haydn präsentieren. Die vier Musiker des Gershwin Quartetts, um Namensgeber Michel Gershwin, sind Repräsentanten der russischen Instrumentalistenschule und Preisträger internationaler Musikwettbewerbe.

Tickets und Infos: Tickets sind erhältlich über die Wartburg:
Tel.: 03691-250202 • email: tickets@wartburg.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top