Eisenach Online

Werbung

Wettbewerb zur Kinderkulturnacht:
Wer malt die schönste Fledermaus?

Im Juli findet zum zweiten Mal in Eisenach eine Kinderkulturnacht statt. Die Planungen dazu sind derzeit in der Stadtverwaltung in vollem Gange. Als Symbol für diese Kulturnacht soll in diesem Jahr eine Fledermaus stehen. Aus diesem Anlass ruft die Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus alle Künstlerinnen und Künstler im Kindergarten- und Grundschulalter auf, ihre ganz persönliche Fledermaus zu malen und die Zeichnungen bei ihr einzureichen.
Sie werden dann von einer Jury bewertet. Für die schönsten und lustigsten Kunstwerke winken tolle Preise.

Das schönste Bild wird dann überall zu finden sein als Hinweis auf die Kinderkulturnacht – im Programmheft und auch als Wegweiser zu den in dieser Nacht geöffneten Einrichtungen. Alle eingereichten Kunstwerke werden während der Kinderkulturnacht zu besichtigen sein.

Wer Lust zum Mitmachen bekommen hat und gerne malt, schickt seine persönliche Fledermaus bis zum 7. April an die Kinderbeauftragte Annette Backhaus, Markt 1, Stadtverwaltung Eisenach.
Auf der Vorderseite des Bildes sollen unbedingt Name und Alter angegeben werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top