Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stiftung Lutherhaus Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stiftung Lutherhaus Eisenach

Wie erlebte der junge Martin Luther Eisenach im Jahr 1498?

Große und kleine Kinder können dies zur Eisenacher Kinderkulturnacht im Lutherhaus erleben.

Heute wird die Stiftung Lutherhaus Eisenach zwischen 18.30 und 21.30 Uhr einen Stationslauf anbieten. Die Kinderkulturnacht ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung der Stadt Eisenach. Hierbei sollen Kinder für Kultur- und Stadtgeschichte begeistert werden.

Der Stationslauf ist das eigenständige Projekt der diesjährigen FSJ-lerin, Marie Vaupel. Ihre Idee wurde mit dem Preis ‘Tatort Kultur‘ der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen in Kooperation mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V. prämiert.

Während des Stationslaufes können die Kinder Windlichter basteln, einen Bibelvers zusammensetzen, ihr Gehör erproben oder bei Spielen im Innenhof ihre Geschicklichkeit testen. Am Ende erhält jedes Kind eine Urkunde und darf sich ‘Lutherkenner‘ nennen.

Die Sonderausstellung ‘Die Bibel in Bildern. Zeichnungen von Julius Schnorr von Carolsfeld‘ ist ebenso von 18:30 bis 21:30 Uhr geöffnet.

Groß und Klein sind recht herzlich eingeladen!

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top