Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

„Zirkus in die Platte“: Mitmachprojekt in Eisenach-Nord

Ein Stadtteil-Projekt geht vom 21. bis 27. September in Eisenach-Nord über die Bühne: Kinder machen Zirkus. „Zirkus in die Platte“ heißt es dann bereits zum dritten Mal im Zirkuszelt, das Am Schleierborn (neben dem Spielplatz) stehen wird.
Die Kinderbeauftragte der Stadtverwaltung, Annette Backhaus, hat den Mitmach-Zirkus in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendzirkus „Tasifan“ organisiert. Er wird in Kooperation mit der Mosewaldschule, dem Kindertreff Eisenach Nord, der Kita „Kinder-Arche-Nord“ der Diakonia und dem Staatlichen Förderschulzentrum angeboten.

Zielgruppe dieses offenen Stadtteil-Projektes sind Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien. Die Kinder erfahren durch das mobile kulturpädagogischen Angebot des Zirkus‘ in hohem Maße soziale Anerkennung, Selbstbewußtsein und Integration in die Gemeinschaft. Deshalb arbeiten Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Schulen und der Kinder- und Jugendzirkus „Tasifan“ zusammen. Das Zirkusprojekt findet außerhalb der Schulzeit statt.

Anmeldung am Montag, 21. September ab 14 Uhr im Zelt
Kinder und Jugendliche, die bei dem Zirkus mitmachen möchten, können sich am Montag, 21. September ab 14 Uhr im Zirkuszelt anmelden und in die einzelnen Zirkusdisziplinen hinein schnuppern. Unter folgenden Zirkusangeboten können die Kinder dann auswählen: Akrobatik, Balancieren, Trapez, Trampolin, Clownerie, Einrad fahren, Jonglieren, Zirkuswerkstatt. Das Mitmachen ist kostenlos.

Die Kinder studieren während der Woche in mehreren Gruppen ihre Kunststücke ein. Sie treffen sich dazu von Montag bis Freitag jeweils um 14 Uhr am Zelt, üben dann bis 17.30 Uhr und präsentieren zum Abschluss des jeweiligen Tages im Zelt, was sie gelernt haben.

Krönung des Projekts sind die Premieren-Zirkusvorstellungen am Samstag, 26. September um 16 Uhr, und am Sonntag, 27. September um 10 Uhr. Bei diesen Vorstellungen zeigen die Nachwuchs-Artistinnen und -Artisten dann öffentlich ihr Können.

Weitere Veranstaltung im Zirkuszelt
In dem Zelt ist außerdem noch folgende Veranstaltungen geplant: Es gibt am Mittwoch, 23. September um 10 Uhr ein Zirkusmärchen: „Auf hoher See“ vom Kinder- und Jugendzirkus „Tasifan“ für Kindergartenkinder und für die 1. Klassen der Grundschulen (da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, bitten wir um Voranmeldung bei der Kinderbeauftragten Annette Backhaus – Tel. 03691/670-404; der Eintritt beträgt: 1,50 Euro).

Hauptsponsoren des Projekts „Zirkus in die Platte“ ist das Kaufhaus C&A Mode. Finanziell unterstützt wird das Projekt weiterhin u.a. durch die Dachbau Krieg GmbH, den Marktkauf Eisenach, den DVE, die Diakonia und durch das Autohaus Schade.
Ebenso kam der Erlös des Weihnachtsmarktverkaufes der Eisenacher Soroptimistinnen diesem Stadtteil-Projekt zu. Das Thüringer Kultusministerium gewährt für dieses Projekt ebenfalls eine Förderung.

Die Eintrittskarten für die Premieren gibt es jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn am Zelt.
Bei kühler Witterung ist das Zirkuszelt zu allen Veranstaltungen selbstverständlich beheizt.
Weitere Informationen zum Stadtteil-Projekt gibt es bei der Kinderbeauftragten Annette Backhaus, Telefon: 03691/670-404 sowie im Internet unter www.eisenach.de.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top