Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Zwei Siegerinnen beim Berufswettbewerb der Landjugend

Mandy Schlawe (Tierwirtin, 2. Lehrjahr – Schäferei Lückert – Pferdsdorf Rhön) und Silke Weiß (Landwirtin, 3. Lehrjahr – LWZ «Hörseltal» Mechterstädt e.G.) waren die besten Teilnehmer beim Berufswettbewerb 2009 der Deutschen Landjugend im Amtsbereich des Landwirtschaftsamtes Bad Salzungen. 12 Teilnehmer trafen sich am Donnerstag im Eisenacher tbz um ihre besten Tier- und Landwirte zu ermitteln. Die Teilnehmer kamen aus dem Wartburgkreis, Eisenach und Gotha. Neben der Landjugend ist der Deutsche Bauernverband und der Deutsche Landfrauenverband Träger des Wettbewerbes der Lehrlinge. Ausrichter war das Landwirtschaftsamt Bad Salzungen.

Die Aufgaben waren entsprechend der Ausbildung gestaltet. Im schriftlichen Teil ging es im Allgemeinwissen, berufstheoretische Fragen und Rechnen. In der Praxis mussten 20 Proben von Saatgütern bestimmt und eine Kabelreparatur vorgenommen werden. Weiterhin galt es bei einer fünfminütigen Präsentation den Ausbildungsbetrieb vorzustellen. Dazu gab es eine Viertelstunde Vorbreitungszeit.

Weitere Platzierungen:
Tierwirte
2. Dennis Möller (Agrargenossenschaft «Krayenburg» Tiefenort)
3. Sandra Neumann (Landwirtschaftsgenossenschaft Förtha)

Landwirte
2. Winfried Schütz (Agrargenossenschaft «Ulstertal» Bremen
3. Doreen Lüneburger (Agrargenossenschaft «Krayenburg» Tiefenort)

Die Sieger und der Zweitplatzierte bei den Landwirten fahren am 7. April zum Thüringer Landesausscheid nach Schwerstedt. Die Siegerin bei den Tierwirten ist ebenfalls bei Landesausscheid dabei.

Rainer Beichler |

Werbung
Top