Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

1000. Brautpaar heiratete auf der Wartburg

Torsten Winter und Cindy Fochtmann gaben sich am Freitag, 10. März 2000, auf der Wartburg das Ja-Wort. Was sie bis kurz vor der Trauung nicht wussten: Sie waren das 1000 Brautpaar. Für den Eisenacher der Berufssoldat in Weiden ist und seine Braut war dies natürlich eine große Überraschung. Und so wurden die Brautleute 11.30 Uhr vom Standesbeamten Bernhard Kaul herzlich begrüßt. Eigens zur Trauung reisten Kameraden der Heeresunteroffiziersschule II aus Weiden an, um dem Ehepaar Winter die Glückwünsche zu überbringen.
Seit Mai 1994 gibt es Trauungen auf der Wartburg. Dazu wurde im Hotel auf der Wartburg ein Standesamt ausgewiesen. Im Jägerzimmer des Hauses findet die Zeremonie statt. Viele der Paare machen anschließend einen Gang in die Burg, wo zahlreiche Hochzeitsfotos entstehen. Natürlich werden die Hochzeitspaare dann von den vielen Gästen der Wartburg bestaunt und es gab schon viele spontane Glückwünsche.
Hoteldirektor Burkhard Behrndt hatte für das junge Ehepaar ein zünftiges Geschenk. Er lud beide zum ersten Hochzeitstag in das Hotel ein. Übernachtet wird in der Hochzeitssuite und es gibt ein festliches Dinner.
Jedes Paar erhält zur Erinnerung an diesen schönen Tag eine Medaille mit einem Motiv der Wartburg.
Getraut wird auf der Burg Donnerstag von 14 bis 17 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr. Anmeldungen dazu werden vom Eisenacher Standesamt, entsprechend der gesetzlichen Verordnungen, bearbeitet.

Rainer Beichler |

Werbung
Top