Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: BCV

Beschreibung:
Bildquelle: BCV

49 Jahre Karneval in Berka/Werra

Das Jahr vor dem großen Jubiläum gibt keinen Grund zur Ruhepause. Seit dem Herbst vergangenen Jahres üben die Aktiven des Berkaer Karnevals fleißig, um den Besuchern wieder ein erstklassiges Programm bieten zu können. Das meist länger als vierstündige Programm bietet neben Büttenrednern, Sängern und Berk’schen Originalen viele Tänze und stimmungsvolle Einlagen. Alle Abende werden durch die «Projekt Live Band» begleitet und mit Tanzmusik spät in der Nacht abgeschlossen.

Bereits am 19. Januar beginnt die 49. Saison des Berkaer Karnevals mit der «Großen Eröffnungssitzung des BCV» auf dem Felsenkeller. Wie immer laden dazu der Elferrat, die Prinzengarde und das Marschballett mit Tanzmariechen und Tanzoffizier sowie in diesem Jahr Prinz Tobias I. und seine Prinzessin Carina ganz herzlich ein.

Mit der ersten der beiden durchaus sehenswerten und immer wieder lustigen Veranstaltungen des Kinderkarnevals geht es am Sonntag, den 20.01.2008 um 14.30 Uhr, kräftig weiter.

Das zweite Wochenende bietet dieses Jahr leider nur eine Abendveranstaltung. «Das liegt natürlich nicht an Ihnen! – Nein, denn Sie, liebe Gäste, kommen wieder und feiern mit uns unseren Karneval! Also besuchen Sie gerne auch die «2. Sitzung des Berkaer Carneval Vereins» am 26.01.2008 um 20.00 Uhr», so Sprecher Ulrich Jakuscheit.

Das Hauptwochenende beginnt am 2. Februar mit der Abendveranstaltung «Berka, wie es singt und lacht» und wird mit dem zweiten Kinderkarneval «Wir können es wie die Alten» am Sonntag ebenfalls 14.30 Uhr fortgesetzt.
Am folgenden Abend findet die «Große Rosenmontagssitzung» statt. Am Dienstag wird die Saison mit der etwas anderen «Fastnachtssitzung» abgeschlossen.

Restkarten sind an der Abendkasse zu bekommen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top