Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

7. Sommerski-Lauf in Ruhla

Der Klimawandel ist in vollem Gange, deshalb bereitet man sich in Ruhla auf das zukünftige Ausbleiben von Schnee vor. Bereits zum siebten Mal heißt es „Auf zum Sommerskilauf“.
Wie es sich anfühlt, ohne Schnee Ski zu fahren, kann dort ausgiebig getestet werden.
Los geht es am Freitag 26.Juni ab 18 Uhr mit der Weltcupparty an der Gaststätte „Zum Landgrafen“ incl. Warm Up um sich an Material und Bodenbeschaffenheit zu gewöhnen.
Start des Laufes ist am Samstag 27.Juni, 13 Uhr an der „Skihütte Ruhla“. Die Startnummernausgabe geht bis 12.45 Uhr.

Weiter geht es über Parkplatz Glasbach, Berwinger Tal, anschließend Einmarsch zum Zwischenstopp mit unseren Freunden, dem «Fanfarenzug der Wartburgstadt Eisenach» in das Stadion Mittelwiese (Ankunft ca.15 Uhr). Dort ist ein ca. dreistündiger Aufenthalt mit Biathlonsprint geplant.
Die Schützen des BSV Ruhla 1725 e.V. werden drei Infrarotschießanlagen aufbauen, wo dann dieser Biathlonsprint durchgeführt wird.
Zur Unterhaltung gibt es ein Platzkonzert einer Bayrisch-Brotteröder-Rühler Blaskapelle.

Das Wartburg-Radio 96,5 wird zwischen 15 und 18 Uhr live vom Sommerski-Event, das mittlerweile zu einer der angesagtesten Veranstaltungen der Region geworden ist, berichten. Zu hören ist die Sendung auf der Frequenz UKW 96,5 MHz sowie per Livestream unter wartburgradio.com.
18 Uhr geht es per Bustransfer weiter zum Rathaus. Der Zieleinlauf wird gegen 19 Uhr an der Gaststätte „Zum Landgrafen“ sein, wo im Anschluss die Siegerehrung und die Apres Ski Party mit der Band „Van Gard“ stattfinden wird.
Die Teilnehmer laufen kostümiert und mit echten Skiern! Prämiert wird neben der Biathlonwertung und Mannschaftssiegen auch wieder das beste Kostüm.
Teilnehmen kann bei diesem Event jeder der Lust hat. Anmeldungen und weitere Informationen unter www.sommerskilauf.de.

Rainer Beichler |

Werbung
Top