Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Bockwurst-Lauf in Scherbda

Zum traditionellen Bockwurst-Lauf in Scherbad traten 27 Herren und fünf Damen an. Um 14 Uhr fiel in Scherbda der Startschuss zum 9. Bockwurstlauf. Gelaufen wurde ein Rundkurs im Ort, der eine Länge von rund 1,9 Kilometern hatte. Er ging vom Festplatz zu einem Biergarten und zurück. Drei Runden galt es zu schaffen. An jeder Station mussten die Teilnehmer ein Bier (groß) und eine Bockwurst zu sich nehmen. Die Damen hatten mit einem kleinem Bier und einer halben Wurst zu kämpfen. Insgesamt mussten die Aktiven rund 5,7 Kilometer laufen und dazu essen und trinken.
Für die Wertung gab es ein Zeitlimit von zwei Stunden.
Der Rekord liegt bei 36,02 Minuten aus dem Vorjahr. Die Rekordmarke wurde 2008 nicht erreicht. Gewinner 2007 war Holger Wiesemann. Er gewann auch in diesem Jahr mit 37:48 Minuten.

Im Startgeld waren die Bockwürste (ohne Brötchen und Senf)und die halben Liter Bier sowie ein T-Shirt enthalten.

Ergebnisse:
Herren:
1. Holger Wiesemann – 37:48 Minuten
2. Martin Eck – 38:52
3. Stefan Zimmermann – 54:00
4. Christoph Cron – 56:00
5. Torsten Schuchardt – 56:40
6. Marco Grimm – 57:03
7. Michael Hagedorn – 1:09:50
7. Hans-Christian Bley – 1:09:50
9. Pascal Nowatzky – 1:13:40
10. Tino Siegemund – 1:16:00
10. Marcel Meiland – 1:16:00
12. Uwe Boxberger – 1:16:18
13. Stefan Weyh – 1:28:00
13. Hilmar Johne – 1:28:00
15. Tino Schill – 1:31:40
15. Steven Enzmann – 1:31:40
17. Konrad Eichholz – 1:33:53
18. Benjamin Johne – 1:53:34
19. Norman Hopf – 1:53:34
20. Oliver Spillmann – 1:53:34
21. David Rödiger – 1:57:43
22. Daniel Schmidt – 1:57:43
Peter Grimm (nicht im Zeitlimit)
Andreas Kaiser (nicht im Zeitlimit)
Christian Rudloff(nicht im Zeitlimit)
Marco Weber (Aufgabe)
Andreas Roth (Aufgabe)

Damen:
1. Aline Brunnecker – 54:53
2. Julia Reise – 1:11:53
2. Caroline Richter – 1:11:53
4. Susanne Roth – 1:30:20
4. Diana Grimm – 1:30:20

Rainer Beichler |

Werbung
Top