Eisenach Online

Werbung

Der Flirt-Express geht in die zweite Runde

Am 13. Februar ist es wieder soweit: Bahn frei für den Flirt-Express der Deutschen Bahn. In zehn Städten können Singles wie im letzten Jahr ihren Traumpartner in Nahverkehrszügen und S-Bahnen kennen lernen.
Die Zugfahrt für einsame Herzen startet um 20.20 Uhr in Erfurt. Die Singles wechseln im Fünf-Minuten-Takt ihren Platz und lernen damit einen neuen Single kennen. Wenn es während der etwa zweistündigen Bahnfahrt von Erfurt Hauptbahnhof nach Jena und wieder zurück gefunkt hat, kann bei der anschließenden After-Dating-Party nach Herzenslust weiter geflirtet werden. Ob mehr daraus wird, entscheidet dann jeder für sich.
Nur bei gegenseitiger Sympathie bekommen beide Teilnehmer in den nächsten Tagen die Kontaktdaten per E-Mail von der Deutschen Bahn zugesendet.
Die erste bundesweite Flirt-Aktion der DB im letzten Jahr war ein voller Erfolg: Die Zahl der Interessenten überstieg bei weitem die Zahl der verfügbaren Plätze. Auf die insgesamt 800 Plätze in Nahverkehrszügen und S-Bahnen kamen knapp 5000 Anmeldungen von Singles, die sich «zügig» verlieben wollten.

Teilnehmer können sich bis spätestens zum 30. Januar unter www.bahn.de/flirt-express anmelden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top