Eisenach Online

Werbung

Deutscher Wandertag: Wimpelwanderer machen Station in Eisenach

Die Allgäuer Wimpelwanderer machen Station in Eisenach. Die aus sechs Wanderern und vier Begleitpersonen bestehende Gruppe bringt den Wimpel „Deutscher Wandertag“ zum nächsten Austragungsort des Wandertags nach Bad Harzburg. Die Gruppe ist seit März unterwegs, Ausgangspunkt war die Stadt Oberstdorf im Allgäu. Dort fand 2013 der Deutsche Wandertag statt. Die Gruppe besucht auf ihrem Weg zum neuen Austragungsort auch die Stadt Eisenach. Wanderer aus ganz Deutschland werden 2017 in der Wartburgstadt zu Besuch sein. Dann findet hier der 117. Deutsche Wandertag statt. Die Allgäuer Gruppe wird von Bürgermeister Andreas Ludwig am 06. August im Ratssaal des Eisenacher Rathauses empfangen.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top