Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

„Ein feste Burg ist unser Gott“: MDR startet Wettbewerb für mitteldeutsche Gemeindechöre

Sangesfreunde aufgepasst: Wer singt in einem Gemeindechor und hat Lust, mit seinem Chor und dem MDR RUNDFUNKCHOR gemeinsam aufzutreten? All jene sind eingeladen, sich am MDR-Luther-Projekt „Ein feste Burg ist unser Gott“ zu beteiligen – einem besonderen Wettbewerb für Gemeindechöre aus ganz Mitteldeutschland.

Martin Luther hat im Laufe seines Lebens und Wirkens als Reformator viele Schriften verfasst. Zu den bekanntesten gehören seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel und die Übersetzung des Neuen Testaments der Bibel. Luther verfasste aber auch das Kirchenlied „Ein feste Burg ist unser Gott“ (vor 1529), das Heinrich Heine als „Marseiller Hymne der Reformation“ bezeichnete.

Dieses symbolträchtige Lied, das noch Jahrhunderte nach der Reformation als religiöses Glaubensbekenntnis gesungen wird, steht im Zentrum eines Luther-Projektes des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS: Im Rahmen eines Wettbewerbs werden die besten drei Gemeindechöre aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gesucht. Diese sollen die Fachjury mit ihrer Interpretation des Luther-Chorales „Ein feste Burg ist unser Gott“ sowie einem weiteren Lied ihrer Wahl überzeugen.

Sängertreffen auf Wartburg und Konzert in Eisenacher Georgenkirche
Die Gewinner lädt der MDR zu einem Sängertreffen in den „Sängersaal“ der Wartburg nach Eisenach – an den Ort, wo Luther ab dem 4. Mai 1521 als „Junker Jörg“ 300 Tage verbrachte und in seiner „Lutherstube“ die Bibel übersetzte. In Vorbereitung der Konzerte werden die Preisträger-Chöre von den Sängerinnen und Sängern des MDR RUNDFUNKCHORES gecoacht und treten auch gemeinsam mit diesem weltbekannten Chor am 30. Oktober 2017 dort auf.

Höhepunkt des Luther-Projektes ist das Konzert am 30. Oktober kommenden Jahres in der Georgenkirche zu Eisenach. In der Kirche predigte einst Luther, und hier wurde Johann Sebastian Bach (1685 bis 1750) zwei Tage nach seiner Geburt getauft. An diesem authentischen Ort präsentieren sich auch die drei Preisträger-Chöre mit eigenen musikalischen Beiträgen und treten auch hier gemeinsam mit dem MDR RUNDFUNKCHOR auf. Das Konzert wird von MDR KULTUR aufgezeichnet und im Radio übertragen.

Mitmachen ist ganz einfach
Sie singen in einem Gemeindechor aus Mitteldeutschland, möchten Ihre Stimmkraft unter Beweis stellen und freuen sich auf den Austausch mit anderen Chören? Dann bewerben Sie sich zwischen dem 10. November 2016 und 1. März 2017 mit einem Video oder Audio

• per Upload: www.mdr.de/reformation500
• per E-Mail: gemeindechor-wettbewerb@mdr.de
• per Post: MDR, HA MDR KLASSIK, Claudia Zschoch, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig

Alle Informationen zur MDR-Luther-Aktion „Ein feste Burg ist unser Gott“ stehen zum Nachlesen bereit unter: www.mdr.de/reformation500

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top