Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Franziska Klemm - Wartburgradio

Beschreibung:
Bildquelle: Franziska Klemm - Wartburgradio

Eisenach auf Rädern vom 6. – 13. August 2016.

Egal ob im Auto, in der Kutsche oder auf Speedskates – in Eisenach rollen so einige Gefährte durch die Stadt oder die Landschaft. Genau deshalb haben sich die Moderatoren des Wartburg-Radios zusammengetan und berichten in einer gemeinsamen Themenwoche über alles, was rollen kann und Räder hat. Acht Tage lange präsentiert der Bürgersender Beiträge und Sendungen zum Thema „Eisenach auf Rädern“. Nicole Päsler und Marco Fischer machen am Samstag, dem 6. August von 12 – 15 Uhr den Auftakt. Sie senden live vom großen Wartburgtreffen „HeimWeh“ auf der Spicke und bieten Interessantes rund um das Kultauto Wartburg an. Die beiden Moderatoren sprechen mit Fans und Fachleuten über das Sonderthema „50 Jahre Wartburg 353“. Am Montag, dem 8. August präsentieren Elke Ziegler und Wolfgang Kohnert um 14 Uhr eine Sendung über die ehemalige Eisenacher Straßenbahn und befragen den ehemaligen Werksdirektor Rolf Fahnauer über die „Elektrische“. Am Donnerstag, 11. August um 16 Uhr hat Matthias Krause Infos über das zügige Bergabfahren mit nicht-motorisierten Zweirädern parat. Der Moderator beschäftigt sich mit den Themen Mountainbiking und Downhillfahren. Elke Ziegler nimmt sich am Freitag, dem 12. August um 16 Uhr dem Thema „Kutschen“ an und präsentiert ein Gespräch mit einem der letzten aktiven Hochzeitskutscher von Eisenach, Werner Kappherr. Schließlich spricht am Samstag, dem 13. August um 16 Uhr Franziska Klemm mit Sina Reyer, einer begeisterten Speedskaterin aus Eisenach, über deren Sportart. Außerdem gibt es die ganze Woche über kurze Infobeiträge und weitere Sendungen rund um Räder, Rollen und Gefährte aus der Wartburgstadt, zusammengestellt von vielen Moderatoren aus der Region. Das komplette Programm zur Themenwoche „Eisenach auf Rädern“ ist im Internet auf der Website www.wartburgradio.com nachzulesen.

A. Ziehn | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top