Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Eisenacher Weihnachtsmarkt startet am 23. November

Es ist wieder soweit, der Weihnachtmarkt 2009 wirft seine Schatten voraus. Die Vorbereitungen laufen gegenwärtig bei der cateringcompany Berlin auf Hochtouren. Eröffnet wird der traditionelle Markt im Zentrum Eisenachs am 23. November, um 17 Uhr.
Dazu wird ein großer Weihnachtsstollen der Bäckerei Schnell und dem Schaustellerunternehmen Hofman-Jehn durch den Eisenacher Oberbürgermeister angeschnitten. Weihnachtslieder werden die «Dörrberger Musikanten» spielen.

50 Aussteller sind geplant, darunter zahlreiche Handwerker u.a. ein Schmied und ein Glasbläser. Geplant ist auch eine vier Meter hohe Weihnachtspyramide, die sich auf dem Markt drehen soll. Premiere feiert die Rennsteig-Baude mit Kaminzimmer, die Hofman-Jehn aufbauen werden.

Geben wird es wieder die Kindereisenbahn und ein 38 Meter hohes Riesenrad.

Auf der Bühne ist ein buntes Programm in Vorbereitung und im Dezember wird dann wieder täglich um 17 Uhr ein Fenster des großen Weihnachtkalenders geöffnet.

Geöffnet ist der Markt montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 20 Uhr und an den Adventssonntagen von 11.30 Uhr bis 20 Uhr.
Der Weihnachtsmarkt findet vom 23. November bis 20. Dezember statt.

Rainer Beichler |

Werbung
Top