Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Eröffnungsfeier Co-Working Space Eisenach

Berlin hat ihn, Leipzig hat ihn und jetzt auch Eisenach. Einen Hort kreativen Unternehmertums, welcher einen ansteckt zusammen mit Gleichgesinnten seine persönliche Work-Life-Balance zu finden. Die Rede ist von einem Co-Working-Space. Der ideale Ort für Einzelkämpfer, die nicht alleine im stillen Büro sitzen wollen. Für jeden der nur für einige Tage, einige Wochen oder auch Monate einen Schreibtisch in Eisenach braucht.

Letzten Freitag war die Eröffnungsfeier im GIS (Gründer und Innovationszentrum Stedtfeld). Lange stand hier ein großes Büro leer. Harrte auf seine Entdeckung. Anja Hauer (Gründerin, Upyama) entwarf gemeinsam mit dem GIS das Konzept für den neuen Raum. Die Eisenacher Upcycling Profis von der Vintage-Werft gestalteten das alte 90er-Jahre Großraumbüro, mit dem bisherigen Charme eines Versicherungsbüros, zu einem ansehnlichen neuen Arbeitsumfeld. Inklusive Konferenztisch, gemütliche Bereiche zum Entspannen und zahlreichen Schreibtischen. Diese warten mitunter noch auf ihre Benutzung durch weitere Co-Worker. Das erste Unternehmen im neuen Co-Working-Space ist die Upyama GmbH.

Für alle die noch unentschlossen sind oder mit dem Begriff des Co-Workings noch nicht so viel anfangen können, in der letzten Woche vor Weihnachten wird es eine kostenlose „Schnupperwoche“ geben. Ergänz durch Vorträge und lockere Zusammentreffen aller Interessierten, will man so den Co-Working Space in Eisenach etablieren.

Alle weiteren Informationen finden sich auch auf der Homepage.

20161116-1

Foto: © Anja Hauer

20161116-2

Foto: © Anja Hauer

20161116-3

Foto: © Anja Hauer

20161116-4

Foto: © Anja Hauer

20161116-5

Foto: © Anja Hauer

20161116-6

Foto: © Anja Hauer

20161116-7

Foto: © Anja Hauer

Michael Schenk 

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

  • Staun

    Was sind denn das für Stricke, die da von der Decke baumeln? Ist das Vintage?

Top