Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: KKSV Kälberfeld

Beschreibung:
Bildquelle: KKSV Kälberfeld

Erste Schüsse in Kälberfeld

Am 10.April 2015 war es soweit! Nach langjähriger Bauzeit konnte nach der Abnahme durch den Schießstandsachverständigen aus Meiningen und der Unteren Waffenbehörde des Landratsamtes Wartburgkreis die Schießstätte des Kleinkaliber Schützenvereins 1927 Kälberfeld e.V. in Betrieb genommen werden. Der Verein, der sich 1927 gründete, dessen Wiedergründung am 7.Mai 1994 vollzogen worden ist, hat seine Vision des Wiederaufbaus einer vereinseigenen Sportstätte als Begegnungsstätte für Schießsportinteressierte realisieren können.

Die Mitglieder des Vereins erstellten den Schießstand in unzähligen Stunden durch Eigenleistung und können sich nun über das Ergebnis Ihrer jahrelangen Bemühungen freuen. Als besondere Anerkennung Ihrer Leistungen durften Bernd Köllner, langjähriger Vereinsvorsitzender und jetziger Ehrenvorsitzender, Horst Börner als Schatzmeister und Jürgen Darr, langjähriger zweiter Vorsitzender die ersten drei Schüsse auf dem neuen Stand tätigen.

Nach dieser „Einweihung“ des Standes konnte dann der der erste Wettkampf beginnen und das erste Vereinsschießen seit über 70 Jahren Pause in Kälberfeld stattfinden. Bei diesem Kurzwaffenschießen mit der Kleinkaliberpistole konnten sich Christopher Göthling als Sieger, Andreas Göthling als Zweitplatzierter und Ralf Schulze als Dritter behaupten.

KKSV Kälberfeld

Foto: KKSV Kälberfeld

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top