Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: ARD/Norbert Kuhröber

Beschreibung:
Bildquelle: ARD/Norbert Kuhröber

Familie Dr. Kleist: 28. Mutterliebe

Am Dienstag gibt es in der ARD die Folge 28 der Fernsehserie «Familie Dr. Kleist. «Mutterliebe» heißt die Folge, die um 20.15 Uhrausgestrahlt wird.

Glücklich genießt Familie Kleist das Leben mit dem Familienzuwachs, auch wenn Baby Paul viel und besonders gerne nachts schreit. Mehr als fürsorglich übt Marlene ihre neue Rolle als Mutter aus und lässt keinen an ihren Sohn heran. Johannes und Inge fühlen sich durch Marlenes Verhalten zurückgesetzt und Claras Freude über ein Brüderchen hat sich längst in Eifersucht verwandelt. Als Christian einen Rosenstrauß für Marlene kauft, lernt er die Floristin Rita Bennet kennen. Bei einem Autounfall ist ihr Mann ums Leben gekommen. Ihr 13-jähriger Sohn Tommy hat überlebt, ist seitdem aber querschnittsgelähmt. Bei einer Routineimpfung diagnostiziert Christian bei Rita ein Myom, das operativ entfernt werden muss. Allerdings kommt ein Krankenhausaufenthalt für die Mutter nicht in Frage. Sie muss sich um Tommy kümmern, der mit seiner Behinderung nicht zurechtkommt und niemanden an sich heran lässt. Christian redet lange mit Tommy und überzeugt ihn, dass auch er eine Verantwortung gegenüber seiner Mutter hat. Unterdessen nimmt Marlene endlich die Hilfe von Inge und Johannes an, die den Umgang mit ihrem Enkel sehr genießen, und auch Clara fühlt sich ganz erwachsen, wenn sie Paul das Fläschchen gibt.

Personen:
Dr. Christian Kleist – Francis Fulton-Smith
Marlene Kleist – Christina Plate
Johannes Kleist – Ulrich Pleitgen
Inge Kleist – Uta Schorn
Lisa Kleist – Marie Seiser
Peter „Piwi“ Kleist – David Bode
Clara Hofer – Lisa-Marie Werner
Julia Kleist – Lina Schuller
Nora Mann – Winnie Böwe
Ingrid Biber – Verena Klein
Rita Bennet – Susann Uplegger
Tommy Bennet – Ede Hofmann
und andere

Musik: Rainer Oleak und Günter Fischer
Kamera: Lothar E. Stickelbrucks
Buch: Gabriele Kister
Regie: Richard Engel

Foto: ©ARD/Norbert Kuhröber

Foto: ©ARD/Norbert Kuhröber

Foto: ©ARD/Norbert Kuhröber

Foto: ©ARD/Norbert Kuhröber

Foto: ©ARD/Norbert Kuhröber

Foto: ©ARD/Norbert Kuhröber

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top