Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Fanfarenzug eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Fanfarenzug eisenach

Fanfarenzug Eisenach erhält 350 Euro von der Alternativen 54 e.V.

Am Dienstag den 12.08.2014 konnten sich die Mitglieder des Fanfarenzuges Eisenach freuen. Christiane Leischner überbrachte gemeinsam mit Katja Wolf 350 Euro der Alternativen 54.
Der Verein wurde 1995 von den damaligen Abgeordneten der PDS gegründet, weil man die automatische Erhöhung der Diäten für die Landtagsabgeordneten, die in Artikel 54 der Thüringer Verfassung geregelt ist, für falsch hält. Der automatischen Erhöhung der Diäten fehlt die notwendige Transparenz gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern und führt zu Politikverdrossenheit. Man gründete die Alternative 54, in die die Abgeordneten ihre Erhöhungen spenden und diese wiederum an Verein abgegeben werden.
Seit Vereinsgründung wurden zahlreiche soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine sowie Jugendprojekte unterstützt, auch in Eisenach ist der Verein schon lange nicht mehr unbekannt. Katja Wolf unterstützt den Verein auch als ausgeschiedene Landtagabgeordnete mit einer monatlichen Spende weiterhin.

Mit dem Geld wird der Fanfarenzug Eisenach 10 Mundstücke kaufen und eine kleine Fanfare wird angezahlt.

Foto: ©Fanfarenzug eisenach

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top