Eisenach Online

Werbung

Freygangband im Schlachthof Eisenach

Die Musik ist erdig, rhythmisch – Rock´n`Roll, Punk, Experimente. Was diese Band schon immer auszeichnete, war auch der Hang zum Spielen ungewöhnlicher Rockkompositionen. Akkordeon, Flöte, Lyra, Mandoline … etc. ergänzen die Standart- Instrumentierung.
Eine Band, die immer wieder beweist, dass Musik bewegen kann. Die Musiker, welche aktuell die FREYGANGBAND – Fahne hochhalten, arbeiten derzeit an Songs für eine neue CD. Auf den Konzerten erklingen also nicht nur alte Hits, sondern auch neue Titel werden schon einmal ausprobiert, vorgestellt.

FREYGANGBAND – das bedeutet anarchistisches Liedgut mit anspruchsvollen Texten. Ansonsten gilt im sokratischen Sinne: Schiffbruch und Landgang, dann wieder Leinen los, statt „Land in Sicht“ … Sie bleiben mental auf See und sehen den sicheren Hafen nicht als ihre Alternative zum Leben an. Die Musiker sammeln neue Geschichten, Brian und Tatjana am Gesang malen die Bilder der Gesellschaft aus ihrer Sicht. Schriftsteller vom Prenzlauer Berg spendierten ebenfalls Liedgut. Freygangband – hat eine unangepaßte Geschichte und lebt sie weiter.

Wann: Sa, 05.11.2016 20:00 Uhr
Wo: Bühne Schlachthof Eisenach
Preis pro Karte / Abendkasse: 12.00 €
Preis pro Karte / Kartenvorverkauf: 10.00 €

Mehr Informationen: http://www.freygangband.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top