Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Gartenkunst mit Ausstellung, Führungen und Vorträgen

Höhepunkt der ersten Eisenacher Gartenkulturtage war Festival rund um die Wandelhalle und den Kulturpavillon.

Viel wurde den über 1000 Besuchern geboten. Es gab eine Schau zu Gartenerzeugnissen an Pflanzen und Zubehör, Vorträgen und Führungen, Kinderschminken, Speis und Trank und einen Hochfahrt mit einem Kran. Mit Diesem gab es einen hohen Überblick des Eisenacher Südviertels.
Leider spielte das Wetter zum Gartenfestival nicht optimal mit.

Doch die Gartenkunst gibt es bei jedem Wetter und so arbeitete auch die Gärtnerin vor den Pavillon und bepflanzte die Beete neu. Jetzt hat der Kunstpavillon wieder auf dem Vorplatz einen echten Blickfang.

Auch der Kaffeespezialitäten im Pavillon schmeckten bestens – sie stammten von der Rösterei Breitbart aus Erfurt.

Im Haus selbst gibt es noch die Ausstellung bis zum 28. August zu sehen.

Veranstalter und Organisatoren der «Eisenacher Gartenkulturtage – von Gärten. Für Gärtner!» waren Dr. Sascha Döll, Sarah Stehr und Georg Sachse. Sie sind Wissenschaftler, Gartenplaner.

Rainer Beichler |

Werbung
Top