Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Jesus Volt in der Phantasie

Freitag Abend, eine dieser Nächte in denen alles möglich ist. Es ist die erste wirklich laue Frühjahrsnacht des neuen Jahres. Endlich. Dazu läd die Phantasie zum großen nächtlichen Biergarten Open Air. Jesus Volt, handgemachter Rock aus Frankreich. Schlagzeug, E-Gitarre, Bass und ein Sänger, mehr braucht es nicht um gute Stimmung zu verbreiten. Die vier gestandenen Rocker sind in Eisenach keine unbekannte Größe. Jährlich spielen sie vor einem überfüllten Schorschl, jedes Jahr ist es eine akustische Freude ihnen zuzuhören. Bei ihren diesjährigen Konzert, spielten sie erstmal in der Phantasie.

Ein gut gefüllter Biergarten, der an diesem Abend zwischen entspanntem Chillen bis extatischem Tanzen jede Ausdrucksform der Abendbeschäftigung erlebte, bot die perfekte Manege für krachenden Rock. Den Musikern machte es dabei sichtlich Spass die Menge immer wieder anzuheizen. Jesus Volt, auch bekannt aus dem WDR Rockpalast, spielte dabei hauptsächlich eigene Titel ihrer neuen Platte. Als dann, stark interpretiert dennoch klar erkennbar, The Wall von Pink Floyd die Nacht erfüllte, war die Stimmung am kochen.
Ein gelungener Abend, der leider musikalisch pünktlich um 22:00 Uhr enden musste.

Die Öffnungszeiten der Phantasie sind von Mittwoch bis Freitag ab 16:00 Uhr, sowie Samstag und Sonntag ab 13:00 Uhr. Am kommenden Mittwoch, kommt nach einer fast einjährigen Pause, DJ Don Jardinero wieder an den Waldstrand und heizt mit soul, funk und smoothen Beats ein. Alle Infos: hier.

Foto: © Michael Schenk

Foto: © Michael Schenk

Foto: © Michael Schenk

Foto: © Michael Schenk

Foto: © Michael Schenk

Michael Schenk |

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top