Eisenach Online

Werbung

Konzert „Marie Krüttli Trio“ 1st Labelnight

Samstag,  27. Februar 2016 • 20.30 Uhr • KUNSTPavillon

Eine ganz neue Reihe im KUNSTPavillon, eine ganz neue Plattenfirma in Eisenach, eine ganz hervorragende junge Jazzmusikerin.

Record Label & Verlag QFTF und KUNSTPavillon laden in den KUNSTPavillon ein. QFTF will Formate schaffen, die junge internationale Bands,
die sich in der Szene bereits einen Namen machen, nach Thüringen holen und lokale Musik international bekannt machen. Sie vertreten Menschen
mit zukunftsweisenden Visionen für Musik und Kunst. QFTFs Musiker erkunden die Grenzen zwischen Jazz, Rock, Elektronik, Folk und Klassik. Mit der 1st Labelnight startet der KUNSTPavillon wieder einmal mit einer bis dato in Eisenach nicht da gewesene Veranstaltungsreihe. Mehrmals jährlich
werden Junge Musiker des neuen Eisenacher Plattenlabels  QFTF im KUNSTPavillon vorgestellt.

Zur ersten Labelnight begrüßen wir die Schweizer Pianistin Marie Kruttli. Sie beeindruckt mit ihrem Trio, ist aufregend, bunt und gewagt. Jazz braucht Trios
wie dieses, schrieb ein englischer Kritiker über das Debut Album. Und wahrlich, die Drei brauchen den Vergleich mit großen Namen nicht zu scheuen. Mit
reifem Ton, eindeutiger Ästhetik und betörender Virtuosität entsteht hier Musik von hoher Relevanz. Lässig manövriert die erst 24-jährige Welschschweizerin
sich und ihre Bandkollegen durch vertrackte Rhythmusgebilde und verwobene Akkordketten, ohne dabei verkopft oder krampfhaft gewollt zu wirken. Im Gegenteil, groovig schillern die Melodien – charmant und mit viel hintergründigem Witz erscheinen die Akteure. Kein Hipster Minimalismus, keine Ironie, sondern klare, eigene Ansätze und Ideen, tief in der europäischen Klaviertradition verankert und beeinfluss von den Klangidealen eines Strawinsky, Ravel und Debussy.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top