Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Leihgabe für „automobile welt eisenach“

Ein Wartburg 312 – Rechtslenker mit englischem Kennzeichen wird ab August im Museum „automobile welt eisenach“ (awe) zu sehen sein. Das Fahrzeug stellte Dirk Marx, Experte für Rechtslenker-Fahrzeuge, die in Osteuropa ausschließlich für England hergestellt wurden, dem Eisenacher Automobilbaumuseum für ein Jahr zur Verfügung. «Zum Wartburgtreffen 2010 bringe ich dann ein anders Auto mit», so Marx, der zum Treffen auf der Spicke mit dem Auto viel Aufmerksamkeit hatte.
Den Rechtslenker-Wartburg übernahm OB Matthias Doht offiziell für das Museum.

Das Auto ist aus dem Baujahr 1969 und wurde in England 1989 restauriert.

Dirk Marx bereitete einen Autokalender für 2010 vor, in dem ausschließlich Rechtslenker abgebildet sind. Auf einem Kalenderblatt wird auch der Wartburg 353 Rechtslenker zu sehen sein, der bereits im Fundus des Museums „awe“ steht.
Den Kalender gibt es für 13,90 Euro zu kaufen, ein Euro geht als Spende für die Restaurierung eines IFA-F9 Fahrgestelles.

Dirk Marx kommt aus Berlin und ist Fan der http://www.der-rechtslenker.de/de-wartburg.php(Rechtslenker). Den Wartburg 312 kaufte er in England. Der Marx-Wartburg hat nun eine deutsche Zulassung.

Rainer Beichler |

Werbung
Top