Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Lutherfest zog wieder tausende Besucher an

Nach einem Jahr Pause startet am Wochenende «Luther – das Fest» erneut und der Zuspruch der Gäste aus Nah und Fern war ungeteilt. Trotz einer Bombendrohung zu Beginn des Festes war die Stimmung auf den Festplätzen und den Bühnen gut. Neben Musik, Unterhaltung und Gaukelei gab es viele historische Handwerker, die ihr Können zeigten. Natürlich waren die Schenken und Tavernen dicht umlagert. Viel wurde auf den Bühnen gezeigt. Es gab historische Musik, Gaukler, Zauberer, Feuerartisten …
Überall konnte man Staunen, Wühlen und Mitmachen.
Gleich am Freitag gab es den ersten Höhepunkt: Die Nacht der Spielleute. Weitere Höhepunkte waren der Festzug, die Hochzeit und das Glockengießen und die drei Aufführungen des Lutherschauspiels.

Und gerade am Abend zeigte sich das Lutherfest im zünftigen Ambiente. Die Verkaufsstände waren mit Kerzen und Laternen beleuchtet. Die anderen Plätze wurden durch Fackeln beleuchtet.
Und Glück hatte Udo Winkels auch: Das Wetter war dem Verein gut gesonnen.

Ein Dank gilt allen Akteuren auf dem Fest und im Hindergrund. Die Fäden liefen im Lutherverein und bei Udo Winkels zusammen. Dafür gab es am Sonntag gar einen Dank des Ministerpräsidenten Dieter Althaus, der zum Lutherschauspiel kam.

Rainer Beichler |

Werbung
Top