Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Oldtimer trafen sich in der Brauerei

Jedes Jahr im September ist Eisenach Treffpunkt für Oldtimerfreunde, genauer historische Nutzfahrzeuge. Die IFA-Freunde aus Eisenach luden auf den Hof der Wartburgbrauerei ein.

Über 50 Fahrzeuge sind am Samstag gekommen. Ziel war es Oldtimer-Nutzfahrzeuge aus DDR-Zeiten auszustellen. Und da waren die S 4000, G 5, W50 und Feuerwehrfahrzeuge gefragt.

Auch ein Trabi, Wartburg und Gas und EMW waren zu sehen, ebenso wie ein Framo im Aufbau. Aber auch eine Magirus-Feuerwehr, ein KRAS und ein Unimog fanden den Weg nach Eisenach.

Seit einigen Jahren laden die Eisenacher herzlich ein. Bei Michael Sänger liefen alle Fäden zusammen. Selbst hat der Eisenacher einige Oldtimer in seinen Garagen stehen.

Schon an der Wartburgallee stand eine W50 Drehleiter mit den Flaggen der Brauerei und der IFA-Freunde.

Und so gab es in der Brauerei vielfältige Gespräche um das Hobby, oft bis spät in die Nacht. Alle Fahrzeuge waren auf eigener Achse unterhalb der Wartburg gekommen. Auch viele Besucher nutzen die Ausstellung. So war gar ein IFA-Freund aus Wismar nach Eisenach gekommen.

Rainer Beichler |

Werbung
Top