Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Oldtimerfreunde trafen sich in der Blumenstadt

Die Messe in Erfurt war am Wochenende Treffpunkt für tausende Oldtimerfreunde aus dem gesamten Bundesgebiet. Über 300 Aussteller und Clubs präsentierten sich in zwei Hallen.
Neben den tausenden Ersatzteilen gab es auch Oldtimer, die von Händlern angeboten wurden. Bücher, Bedienungsanleitungen, Abzeichen, Aufkleber, Spielzeuge gehörten ebenso zum Angebot. Viele der Besucher nutzten die OLDEMA zu einem Erfahrungsaustausch rund um die historischen Motorräder, Roller oder Automobile. Auch wurden die Termine von Treffen und Ausfahrten für 2006 vorgestellt.
Die Clubs und Oldtimervereine zeigten eine stattliche Anzahl von Fahrzeugen. U.a. war Lutz Schmidt mit seinem Dixi vertreten. Er berichtete stolz von seinen ersten Winterausfahrten, so zur Schmücke.
Zu sehen waren neben den Wartburg, B 1000 und Trabis auch andere Fahrzeuge aus dem einstigen ostdeutschen Straßenbild.
Auch viele Eisenacher Gäste machten sich auf den Weg in die Landeshauptstadt.
Leider war ein Eisenacher Verein oder gar das neue Automobilmuseum zu dieser großen Schau in Thüringen nicht vertreten. An den Kosten kann es nicht gelegen haben, die Vereine konnten kostenlos ausstellen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Verantwortlichen in Eisenach endlich auf die automobilen Traditionen besinnen und somit auch Werbung für Eisenach machen.

Rainer Beichler |

Werbung
Top