Eisenach Online

Werbung

OMBREZZ die ZZ TOP Tribute Band in der Katharinenschule

Texanische Ikonen. So amerikanisch wie Mickey Mouse und Coca Cola. Der geradlinige, knochentrockene Bluesrock von ZZ-Top hat seine Spuren in der Musikgeschichte hinterlassen. Auf diesen Spuren wandeln OMBREZZ, eine Band aus Halle.

Wer zu einer Show von uns kommt, der weiß was er dort will – Musik von ZZ-Top!, sagt Per Enders, Sänger und Gitarrist der Band.

Und die bekommt er auch! Anderthalb Stunden rockt sich das hallesche Trio durch eine Bandgeschichte ohne Rückwärtsgang. Vom „Sharp Dressed Man“ über „Rough Boy“ bis hin zu „La Grange“ und „Gimme all Your Lovin“ halten OMBREZZ nur an, um einen neuen Song einzuzählen. Der Blues rumpelt, der Boogie kullert, riffschwer folgt Hymne auf Hymne. Der Fan geniest und nickt. Kein Erbarmen mit dem Typ hinterm Tresen. „Ganz oder gar nicht“ meint Michael Roch, Sänger und Bassist der Band. So bringen die drei eine authentische Show auf die Bühne. Das Wichtigste beim Boogie-Rodeo: Hauptsache die Haare liegen! Die obligatorischen Bärte sind handgeknüpft, stilecht mit Fell bespannt die Gitarren, die Mikrofonständer beleuchtet. Wer die Augen auf macht, glaubt die Texaner leibhaftig vor sich zu haben.

Vor allem bieten wir den Leuten Unterhaltung, meint Roch. Diese Sache nehmen wir sehr ernst, sagt er und lacht.

Für eine Weihnachts-Show hatten sich Enders und Roch zusammengefunden um zwei, drei Titel der Texaner so echt wie möglich vorzutragen. Enders spielt bis dahin Rockabilly und Country, Roch macht Blues und Jazz. Mit Daniel Lorenz wurde der optimale ZZ-Top Drummer gesucht und gefunden. Der Schlagzeuger und Sänger sollte ab sofort bei OMBREZZ die rostigen Nägel reinhauen. Eine Band wurde gegründet und ist seitdem unterwegs, im Namen des Herrn, des Blues, der Bärte und der heißen Ladies.

Am 03. Dezember 2016 gastiert OMBREZZ die ZZ TOP Tribute Band in der Katharinenschule. Beginn 20:00 Uhr • Einlass  19:00 Uhr

Kartenvorverkauf jeden Donnerstag von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr in der Katharinenschule und ganztägig in der Touristinformation Eisenach.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top