Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Reamonn-Video entstand in Eisenach

Durch die ARD-Serie «Dr. Kleist» und das Musik-Video der Gruppe «Seeed», gedreht jüngst auf der Wartburg, wird Eisenach immer mehr zur Filmstadt. Vergangene Woche drehte nun die Gruppe «Reamonn» ihr Video in Eisenach.
Die Gruppe ist gegenwärtig auf einer Tour durch 40 deutsche Pubs. Durch die Firma «Katapult Filmproduktion» Berlin wurde Eisenach als Drehort für das neuste Video der Gruppe ausgesucht. Im noch unveröffentlichten Song «Allright» geht es um den Hund der Gruppe. Er verschwindet auf einem Rastplatz bei Eisenach, keiner hatte es bemerkt. Nun ist «Fips» in Eisenach unterwegs und sucht sein Herrchen. Dabei trifft er einen Königspudel im Karthausgarten. Dieser gehört einer älteren Dame, gespielt von Gisela Kniese, er strolcht durch die Stadt, findet eine Hundefreundin und die Gruppe «Reamonn». Diese spielen gerade im Irish Pub.
Beim Konzert der Gruppe wurde ebenfalls gedreht. Die Hunde die im Film zum Einsatz kamen, sind von Edlegart Mechner aus Berlin, sie ist Tiertrainerin und ihre Hunde haben schon viele Stunden Filmerfahrung.
Übrigens: «Reamonn» haben wirklich einen Bandhund, erhört (manchmal) auf den Namen «Baby».
Bekannt wurde http://www.reamonn.de(«Reamonn») durch den Hit «Supergirl».

Rainer Beichler |

Werbung
Top