Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: „Bellamy Brothers“

Beschreibung:
Bildquelle: „Bellamy Brothers“

Rhöner Countryfestival feiert Jubiläum

Von Donnerstag, 25. bis Sonntag, 28. Juni findet das Rhöner Open Air Countryfestival Bernshausen zum nunmehr 10. Mal statt.

Als wir 2006 mit der ersten Auflage des Festivals an den Start gingen, hätten wir uns nicht träumen lassen, dass wir eine so dauerhaft erfolgreiche Veranstaltung etablieren, bekennt Michael Heidinger, der das Festival mit seiner Familie alljährlich auf die Beine stellt.

Vielleicht liegt es an der besonders familiären und herzlichen Atmosphäre, vielleicht am idyllischen Gelände mit weitem Blick über die Rhön, vielleicht auch an den vielen Pferden und Shows, dass das Rhöner Country Festival so beliebt ist und alljährlich tausende Besucher in das kleine Rhöndorf zieht. Ganz sicher aber liegt es an den zahlreichen namhaften Bands aus Europa und Amerika, die auf dem Countryfestival gastierten. Die Geburtstagsausgabe startet bereits am Donnerstag mit einem Konzert der „Bellamy Brothers“. Die amerikanischen Countrylegenden Howard und David Bellamy, die mit ihrer exzellent besetzten Band Songs aus fast vierzig Jahren Schaffenszeit präsentieren, hatten mit „Let your love flow“ in den 70er Jahren einen Hit, der den Weg sowohl in die europäischen als auch amerikanischen Charts fand und als deutsche Version „Ein Bett im Kornfeld“ wohl noch vielen in den Ohren klingt. Titel wie „More of you“, „Lovers live longer“ oder „Crossfire“ bis hin zu der 2012 mit DJ Ötzi aufgenommen Platte Simply the Best fanden immer wieder Eingang in die amerikanischen und europäischen Charts. Mit Konzerten von neun weiteren namhaften Country-Bands – darunter Lonnie Dale und Blue Steel – verspricht die Jubiläumsausgabe also ein besonderer Ohrenschmaus zu werden. Zudem kommen auf dem neugestalteten Festivalgelände in diesem Jahr alle Tänzer im doppelt so großen mit Holzboden versehenen Festzelt voll auf ihre Kosten – hier sorgt zusätzlich in den Spielpausen DJ EagleEye Jimmy für passende Linedancemusik.

Yakwilli – der Rindviehflüsterer aus der Rhön – ist am Samstagnachmittag um 16. 30 Uhr mit seinen Yaks und weiteren Tierdressuren zu erleben, am Samstagabend um 22 Uhr steht eine Feuershow der Extraklasse mit „Feuer & Bewegung“ auf dem Programm. Reitshows und Pferdevorführungen finden zudem an allen Veranstaltungstagen statt.

Der Familien-Sonntag ist in den letzten Jahren zum regionalen Volksfest avanciert. Zum Geburtstagsfestival warten besonders viele Attraktionen – vom Kinderreiten bis zum Kinderschminken – sowie erstmals ein großer Antik- und Trödelmarkt auf die Besucher. Im Festzelt sorgt Clown Toni von der Gute Laune Agentur dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Am Familiensonntag kostet der Eintritt nur vier Euro, Kinder unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Der Vorverkauf für das Festival hat bereits begonnen. Karten sind unter www.rhoener-countryfestival.de, im Landhotel „Zur Grünen Kutte“ in Bernshausen, bei TW-Werbung in Dermbach sowie in allen Geschäftsstellen der STZ & Freies Wort erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top