Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Beschreibung:
Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Saisonbeginn für die Biker

Seitdem es Zweiräder gibt, markiert der 1. Mai den Beginn einer Saison, die beliebt und berüchtigt zugleich ist. Beliebt vor allem bei denjenigen, die sich gern in Motorradkombi und mit geschlossenem Visier den Wind um den Körper wehen lassen, berüchtigt aber vor allem bei denen, die die Unfallstatistik dieser Saison ansehen.

Doch es sind eben vor allem die schönen Seiten des Kradfahrens, die am 1. Mai beleuchtet werden. So auch für 250 Motorrad- und Mopedfahrer, die sich traditionell zu ihrer Ausfahrt um 10.00 Uhr auf dem städtischen Parkplatz in der Eisenacher Lippoldstraße treffen. Ohne es vorher groß abgemacht zu haben, zählt der Termin vor allem für Simsonfahrer in der Region zu den absoluten „Muss´“ und steht schon seit einigen Jahren in deren Kalender.

So waren es auch heute wieder unzählige Zweirad- und Beiwagenfahrer, die sich am Morgen in Eisenach trafen, um dann bei einer großen Ausfahrt gemeinsam das Fahrgefühl ihrer Maschinen zu genießen. Durch die Innenstadt und über Wilhelmstal fuhren sie nach Eckartshausen und Neuenhof, von wo aus sie dann alle in Eisenachs (inzwischen) legendäres Café „Markt 5“ aufbrachen, um bei einer Cola oder einem Kaffee gemeinsam zu fachsimpeln und ihrer Freude am Fahren Ausdruck zu verleihen.

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

 

Paul-Philipp Braun |

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top