Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Sommergewinnszunft

Beschreibung:
Bildquelle: Sommergewinnszunft

Schüler verkaufen Festartikel für den Sommergewinn

Seit Jahrzehnten ist es Tradition, dass die Eisenacher Schulen durch den Verkauf von Festschriften und -plaketten den Sommergewinn unterstützen. Seit einigen Jahren geschieht das nicht mehr ganz uneigennützig, da die Schulen am Erlös des Verkaufs beteiligt werden. Eine rückläufige Entwicklung bei den Verkaufszahlen hat im vergangenen Jahr den Förderverein Sommergewinn Eisenach dazu bewogen, diesem Trend entgegen zu wirken. Nur jeder zweite Schüler verkauft im Durchschnitt heute noch einen Festartikel. So kam man auf die Idee, zusätzlich zur Umsatzbeteiligung eine Prämie für die Schule auszuloben, welche die meisten Festartikel verkauft. Bolko Schumann vom Förderverein Sommergewinn nahm dazu Kontakt zu den Elternvertretern der Schulen und den Schulfördervereinen auf. Je Grundschule, Regelschule und Gymnasium wurde nun kurz vor dem Sommergewinn die Prämie an drei Schulen vergeben. Über jeweils 50 Euro zusätzlich durften sich die Georgenschule, die Geschwister-Scholl-Schule und das Ernst-Abbe-Gymnasium freuen. Sommergewinnszunft und Förderverein übergaben am Montag, 10. März, die Prämien an Vertreter und Schüler der Schulen.
Auch in diesem Jahr ruft die Sommergewinnszunft wieder dazu auf, durch den Verkauf von Festschriften, Plaketten und Postkarten, das große Eisenacher Frühlingsfest zu unterstützen und damit gleichzeitig einen finanziellen Beitrag für die eigene Schule zu leisten. Der Förderverein der Zunft hat auch in diesem Jahr wieder zusätzlich eine Prämie in Höhe von 50 Euro für die Grund-, Regelschule und das Gymnasium in Aussicht gestellt, welche den größten Erlös erzielen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top