Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Sommer mit DUR in der Phantasie

So schnell vergisst man wieder wie kalt es eigentlich war. Das Eisenacher-Herz erfreut sich an jedem Sonnenstrahl. Denn es ist Sommer und die Sonnenwende naht! Draußen in der Phantasie. wartet das Abenteuer!

Am Samstag, den 3. Juni, empfangen wir die Band DUR um Rüdiger Feuerbach, dem ehemaligen Mitglied der legendären Band Keimzeit, im Mariental 33. Ab 18.00 Uhr erobert DUR die Freiluft-Terrassen mit ihrer grandiosen „Wege die sich kreuzen“-Tour: ein geniales Musikereignis für alle Eisenacher Spezialisten für Waldblick, Sonne und Genuss.

DUR ist nicht nur ein Tongeschlecht, also Tonleiter, -art oder Akkord, sondern der Bandname repräsentiert die Vornamen der Mitglieder: Detlef Möller (Schlagzeug), Uwe Rapp (Kontrabass, E-Bass) und Rüdiger Feuerbach (Gitarre, Gesang/ehemals Keimzeit). In der Musik von DUR werden Herz, Seele und der Groove von Blues, Soul und Rock eingefangen.

Schon früher machten sich Det, Uwe und Rüdiger einen Namen: der Musikkritiker Reinhard Lorenz schrieb in den 90er Jahren über die Bluesband Undertaker:

Da maltretierte Rüdiger Feuerbach seine Gitarre und sang die Songs von Robert Johnson und Otis Rush mit einer Inbrunst, die das Publikum aus dem Häusschen geraten liess.

Im Hintergrund spielte Detlef Möller einen

Groove der so kräftig war, dass man mühelos darauf reinsteigen konnte.

In der Zwischenzeit haben die Mitglieder von DUR mit anderen bekannten Musikern gearbeitet: Feuerbach in Berlin, Möller in der Mannheimer Musikszene und Rapp beim PDShoworchester Dresden. Gespielt werden Lieblingssongs der drei Musiker, Rüdigers eigene Kompositionen sowie Standards aus Blues, Soul, Jazz, Latin und Rock.

Die gespannten Zuhörer dürfen auf der längsten Bank Eisenachs Platz nehmen – selbstverständlich gibt es dazu ein gut gekühltes, frisch gezapftes Bier, frische Brezeln und, falls der Magen knurrt – Thüringer Grillspezialitäten.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top