Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Sommervergnügen bei Regen auf der Wartburg

Eigentlich sollte im Hotel auf der Wartburg am vergangenen Wochenende eine zünftige Sommerparty gefeiert werden. Lichterspiele in den historischen Gemäuern und eine laue Sommernacht wurden versprochen, doch Regen- und Gewittergüsse machten alle Bemühungen zu Nichte. Eilig wurde am Nachmittag noch ein Zelt aufgebaut und Heizkörper aufgestellt. Alle 200 Gäste konnten sich so im Trockenen vergnügen.
Die Wartburg zeigte sich bei den Regenschauern mal schön beleuchtet, mal nebelverhangen und wurde so für viele Gäste zum gefragten Fotomotiv.

Und gerade diese Atmosphäre der Burg und der Hotelanlage schätzten die Besucher. Die Plätze in der neuen Landgrafenterrasse waren gefragt, dort konnte man die großen Fenster öffnen und auf den Umlauf gehen.

Im Wappensaal spielten die Köstritzer Jazzband und das Saoco Trio aus Cuba. Die Gäste aus Cuba musizierten in der Landgrafenstube, dem Innenhof und auch im Kaminzimmer.

Kulinarische Köstlichkeiten, wie Champagner und Cocktails, Antipasti und Pasta, Fisch und Steak sowie Kaffeespezialitäten und Zigarren wurden gereicht und waren gefragt. Man konnte Haifisch und Bratwürstchen speisen. Nudeln wurden vor den Augen der Gäste gefertigt. Die Barmixer zauberten karibische Cocktails und es gab auch Eisenacher Bier. Obst und einen Schokoladenbrunnen fanden die Gäste im Kaminzimmer des Hotels.
Bis in den frühen Morgen wurde getanzt und gefeiert. Einige Partygänger nutzten das Angebot und übernachteten auf der Wartburg oder in Thüringer Hof.

Gefragt - die Landgrafenterrasse

Rainer Beichler |

Werbung
Top