Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Spektakuläres AIR RACE bei den Eisenacher Flugtagen

Seit den Tagen des Fliegerasses Manfred von Richthofen, vielen als der Rote Baron bekannt, hat sich in Sachen Luftfahrt und fliegerischen Wagemuts so einiges getan. Obwohl man den Begriff – vielleicht kann man auch von Titel sprechen – des Fliegerasses meist auf Militärpiloten anwendet, kann man diese Ehre auch denen zu Teil werden lassen die am 26. und 27. April bei den Eisenacher Flugtagen auf dem Flugplatzgelände in Eisenach/Kindel ihren Mut und ihr außergewöhnliches fliegerisches Können beim spektakulären AIR RACE unter Beweis stellen werden.

Sechs Flugzeuge. Sechs Helden der Lüfte, zusammen mehrere 10000 Flugstunden, jagen sich paarweise über einen Parcours von 1200 Metern Länge. Nur 150 Meter vom Publikum entfernt, in nur 30 Metern Höhe, obwohl die Mindesthöhe beim Kunstflug 150 Meter nicht unterschreiten darf, mit Geschwindigkeiten, die an der 400 km/h – Marke kratzen. Das ist die Attraktion der Veranstaltungssaison 2008.

Neben diesem Höhepunkt werden noch viele andere Dinge rund um die Fliegerei zu sehen und zu erleben sein. Kunstflugvorführungen, Fallschirmspringen – auch zum selber ausprobieren, Rundflüge mit Klassikern der Flugzeuggeschichte wie der alten «Tante JU» (JU52), Ballonglühen, Ballonfahrten, zu denen sich jeder schon jetzt anmelden kann und viele schöne Ausstellungsstücke in vielfältigen Formen und Größen werden sich als verlockender Publikumsmagnet erweisen.

Abgerundet wird das Programm durch eine Auswahl glänzender Oldtimerschmuckstücke aus der traditionellen Automobilbauregion um Eisenach. Bundespolizei und BRH (Bundesverband Rettungshunde e.V.) geben in beeindruckenden Vorführungen einen Einblick in ihre Tätigkeitspalette.
Im Kinder- und Schaustellerpark wird für Abwechslung und Kurzweil gesorgt und auch in Sachen leibliches Wohl und musikalischer Unterhaltung muss niemand auf irgendetwas verzichten.

Warum nicht einen Wochenendausflug zum Flugplatz planen, und so ein unvergessliches Erlebnis schaffen?
Karten erhalten Sie in allen Pressehäusern der Zeitungen TA/OTZ/TLZ in Thüringen und im Ticketshop Thüringen. Bestellungen sind auch telefonisch möglich, unter 01805055505 (0,14 €/min aus dem Festnetz).

Transall C 160D in Eisenach
Die Luftwaffe und das Deutsche Heer, sowie die Bundespolizei Erfurt, haben ihre Unterstützung zu den Großflugtagen Eisenach 2008 zugesagt. Als absolutes Highlight ist, dass die Luftwaffe mit der Transall C 160D und das Deutsche Heer mit dem Hubschrauber BO 105 vor Ort präsent sein werden. Auch wird die Bundespolizei mit einem 1:1 Hubschraubermodell «Alouette“ und vielen weiteren interessanten Ausstellungsinhalten wie Ausrüstungsgegenständen, Dienstfahrzeugen und vielem mehr die Veranstaltung bereichern.
Eine absolute Teilnahmebestätigung ist aus technischen Gründen und eines eventuellen Einsatzes nicht gegeben. Jedoch ist dies ein Risiko, das zu keiner Flugveranstaltung ausgeschlossen werden kann und äußerst selten eintritt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top